Wochenschau

Wochenschau (KW 48) 

In unserer aktuellen Wochenschau geht es um den Ernst-Strasser-Prozess, der letzten Montag begonnen hat, weiters um die Aufregung über eine Sexualkunde-Broschüre, Kurt Scheuch wurde wegen Verleumdung angezeigt und die Grünen sorgten beim Bundeskongress für eine Verjüngung.

Screenshot aus der Broschüre "Ganz schön intim" ©Christine Aebi
Aktuelles, Knapp am Sonntag, Kommentar

Sex sticht Bildung 

FPÖ und ÖVP sorgen mit befremdlichen Positionen zur Aufklärung von Schulkindern über Sexualität und geschlechtliche Identitäten für Aufregung. Alle berichten über die Empörung von ÖVP, FPÖ und BZÖ und die herbeifantasierte Bedrohung der herbeifantasierten „Kernfamilie“. Und das zufällig an dem Tag, an dem die ÖVP…