Aktuelles

Aktuelle Studie: Internetzensur und -kontrolle in Zentralasien 

Am 28. November wurde eine aktuelle Studie zur Internetzensur- und kontrolle in drei ehemaligen Sowjetrepubliken Kasachstan, Turkmenistan, Urbekistan veröffentlicht. Diese Studie wurde gemeinsam von den Instituten International Partnership for Human Rights, Netherlands Helsinki Committee, Kazakhstan International Bureau for Human Rights and Rule of Law, Turkmen Initiative for Human Rights sowie der Initiative Group of Independent Human Rights Defenders of Uzbekistan zusammengestellt und beschreibt die aktuelle Situation rund um Pressefreiheit und freie Meinungsäußerung im Netz.

Aktuelles, Interviews

„Wer Turkmenistan verlässt, will nicht mehr zurück“ – im Gespräch mit Farid Tukhbatullin 

Im neuwal-Interview reden wir mit Farid Tukhbatullin, einem turkmenischen Regimkritiker, der seit einigen Jahren unter Polizeischutz in Wien lebt. Tukhbatullin leitet die „Turkmenische Initiative für Menschenrechte“ und schreibt an dem einzig bekannten turkmenischen Exil-Blog, in dem er Vorfälle in seinem diktatorisch regierten und isolierten Land aufzeigt.