neuwal war bei der hochsommerlichen Premiere des oberösterreichischen Dokumentarfilms „Freiräumen. Die Politik des Do-it-yourself“ in der voll besetzten Schikaneder-Sauna. Die brodelnde Hitze im Saal tat der Stimmung der zahlreichen, großteils an der Entstehung des Films beteiligten Publikums keinen Abbruch. Ein Film über Kunst gegen Kommerz, die Kraft alternativer Lebensentwürfe und die verführerischen Sirenen der Utopien