Aktuelles

5 verlorene Jahre. Die steirische Volkspartei startet in den Intensivwahlkampf 

Hermann Schützenhöfer wird in den aktuellen „Seiten der Zeit“ als jener beschrieben, der nach der Wahlniederlage 2005 übriggeblieben ist, um die Partei wieder aufzurichten. Das „Der Überbleiber“ betitelte Porträt ist wenig schmeichelhaft: „Hermann Schützenhöfer ist langweilig, katholisch, stur und seit vierzig Jahren Berufspolitiker. […] Hätten…

Aktuelles

Provokation in SEINEM Geist: Das BZÖ Steiermark 

Als das BZÖ 2008 bei den Gemeinderatswahlen antrat, kam zum Wahlkampfauftakt Jörg Haider zur Unterstützung angereist. Doch trotz Haider organisierte man die Veranstaltung in einer schmäleren Seitenstraße der Grazer Herrengasse. Wo wenig Platz ist, wirken auch wenige Menschen nicht so verloren. Damals hieß der Spitzenkandidat Gerald Grosz, und erreichte den für viele überraschenden Einzug in den Gemeinderat. 2 1/2 Jahre später wird er sein Mandat dort zurücklegen, um zu demonstrieren, wie sicher er sich des Erfolgs bei den steirischen Landtagswahlen ist, in die er das BZÖ als Spitzenkandidat und One-Man-Show führt.

Interviews

„Führer der Großparteien sind ablösungswürdig“ – Marc Pommer-Gutschy (GZÖ) im Interview 

Marc Pommer-Gutschy (20) ist Gründungsmitglied des steirischen BZÖ. Er ist Obmann der Generation Zukunft Österreichs sowohl auf steirischer als auch auf Bundesebene. Bei den Gemeinderatswahlen im Frühjahr 2010 wurde das BZÖ in seiner Heimatgemeinde St. Peter im Sulmtal auf Anhieb mit 18 % zweitstärkste Kraft, seither sitzt er dort im Gemeinderat.

Interviews

„Uns drohen griechische Verhältnisse“ – Steirischer Liberalismus: Lukas Lerchner im Gespräch 

Lukas Lerchner (23) studiert Geschichte und Philosophie an der Universität Graz. Er ist Gründer der liberalen Liste Veritas, die bei den ÖH-Wahlen 2009 erstmals an der Karl-Franzens Universität und der Technischen Universität Graz antrat, aber kein Mandat in der Universitätsvertretung erreichte. Die Veritas kandidierte im Listenverband mit den im übrigen Österreich antretenden Jungen Liberalen (JuLis).