Im nächsten neuwal Sommergespräch 2012 ist Rodrigo Jorquera, Bundesvorstand der Piratenpartei Österreich, zu Gast. „Ich glaube, es braucht einen Umbruch der gesamten Gesellschaft“, so Jorquera, während wir bei über 40 Grad Hitze in den ichmachpolitik-Studios über politische Ideen, Veränderungen und Neuordnungen sprechen. Es brauche wieder eine innere, intrinsische Motivation in der Gesellschaft, die gefördert werden soll.

Die Piraten sieht Jorquera als Experiment, als etwas Neues, das noch niemand probiert hat. „Man sollte uns wählen, weil wir das Modell der neuen Art von Demokratie propagieren“, so Jorquera und verweist auf Liquid Democracy, die Zukunft der Demokratie.