Parlament in Wien (by michaelthurm)
Aktuelles

War eine neue gesetzliche Regelung notwendig? Gesetzliche Grundlagen für zweisprachige Ortstafeln (Kärntner Ortstafelstreit, Teil 7) 

Im Juli 2011 wurde ein Gesetz beschlossen, mit dem der so genannte Ortstafelstreit endgültig beigelegt sein soll. Aber war ein neues Gesetz überhaupt notwendig, oder hätten die bestehenden Gesetze gereicht? Im folgendem wird versucht die gesetzlichen Grundlagen darzustellen, durch die sich schon vor dieser Lösung…

Aktuelles

Kärntner Ortstafelstreit: Warum anerkannte Volksgruppen in Österreich spezielle Minderheitenrechte haben (3) 

Kärntner Ortstafelstreit. Eine Serie von Martin Zinkner mit Hintergründen, Informationen und Ausblicken zum Kärntner Ortstafelstreit. In den Medien und der Öffentlichkeit werden sehr oft die Rechte von ansässigen Minderheiten (Volksgruppen) mit den Rechten von zugewanderten Minderheiten (z.B. die während des Jugoslawienkrieges nach Österreich gekommen sind)…

Aktuelles

Kärntner Ortstafelstreit: Erster Weltkrieg, Auflösung des Habsburgerreiches, Abwehrkampf und Partisanenkampf (2) 

Mit dem ersten Weltkrieg zerbrachen in Europa die großen Reiche. Auch Österreich-Ungarn zerbrach. Der damalige amerikanische Präsident Wilson proklamierte schon während dem Krieg das „Selbstbestimmungsrecht der Völker“. Aber wie sollte das umgesetzt werden? Denn teilweise war das Habsburgerreich sehr durchmischt, vor allem an den so genannten „ethnischen Grenzen“. Daneben gab es auch überall Sprachinseln.

Interviews

Antonia Gössinger im Interview: „Haider hat uns 30 Jahre mit seiner Politik beschäftigt, jetzt folgt seine politische Erbschaft“ 

Ich treffe Frau Gössinger nach einer kleinen Führung durch die Redaktion der Kleinen Zeitung in Klagenfurt in der Kaffeeküche im ersten Stock. „Frau Brandner“, so Gössinger, „kocht für uns das beste Essen“. Wir sind schon spät dran, von der Lasagne ist leider nichts mehr übrig. Mit zwei großen Gläsern Wasser, Notizblock und Aufnahmegerät setzten wir uns an den Tisch und beginnen zu reden. Es geht um Kärnten und um die politische Situation.

Interviews

Čas je zrel! Die Zeit ist reif! • Georg Holzer im Gespräch mit neuwal • …und im podwal #ortstafeln 

„Es ist eigentlich ein großartiges Erbe, vor dem niemand Angst haben braucht“, meint Georg Holzer (k2020.at) als wir über zweisprachige Ortstafeln in Kärnten sprechen.

Die Angst vor Ortstafeln möchte Georg Holzer aus Klagenfurt nehmen, in dem er positive Begriffe in Deutsch und Slowenisch auf Orstafeln veröffentlicht: Leidenschaft – Strast, Grenzenlos – Brez Meja – Freunde – Prijatelji, See – Jezero, Sommer – Poletje, Sonne – Sonce sind nur einige der 26  Ortstafeln die auf k2020.at zum Downloaden verfügbar sind.