Aktuelles

„Länder sind nicht bereit, auch nur einen Funken ihrer Macht abzugeben“ – Heinz Mayer im neuwal Interview zu 10 Jahre Österreich-Konvent 

Vor zehn Jahren – 2005 – präsentierte der Österreich-Konvent Vorschläge für eine grundlegende Staats- und Verfassungsreform. Man erhoffte sich dadurch die Entwicklung einer neuen Verfassung. Die Kompetenzen zwischen Gemeinden, Ländern und dem Bund sollten damit neu geregelt, die Abläufe verbessert, und die Verfassung zielsicherer werden….

Interviews, oekonvent, Reportagen

„Und dann geht der Saft aus“ – Gottfried Schellmann zum #oekonvent 

Vor zehn Jahren präsentierte der Österreich-Konvent Vorschläge für eine grundlegende Staats- und Verfassungsreform. Man erhoffte sich dadurch die Entwicklung einer neuen Verfassung. Die Kompetenzen zwischen Gemeinden, Ländern und dem Bund sollten damit neu geregelt, die Abläufe verbessert, und die Verfassung zielsicherer werden. 2015 jährt sich…

Interviews, oekonvent

„Weil man sich nicht einigen kann, weil man sich gegenseitig blockiert“ – Dr. Georg Lienbacher zu 10 Jahre #oekonvent 

Vor zehn Jahren präsentierte der Österreich-Konvent Vorschläge für eine grundlegende Staats- und Verfassungsreform. Man erhoffte sich dadurch die Entwicklung einer neuen Verfassung. Die Kompetenzen zwischen Gemeinden, Ländern und dem Bund sollten damit neu geregelt, die Abläufe verbessert, und die Verfassung zielsicherer werden. 2015 jährt sich…

Interviews, oekonvent, Reportagen

„Dringlichste Reform: Neuverteilung der Kompetenzen zwischen Bund und Länder“ – Franz Fiedler im neuwal Gespräch #oekonvent 

Vor zehn Jahren präsentierte der Österreich-Konvent Vorschläge für eine grundlegende Staats- und Verfassungsreform. Man erhoffte sich dadurch die Entwicklung einer neuen Verfassung. Die Kompetenzen zwischen Gemeinden, Ländern und dem Bund sollten damit neu geregelt, die Abläufe verbessert, und die Verfassung zielsicherer werden. 2015 jährt sich…