Wären am Sonntag in Tirol Wahlen, würden sich die TirolerInnen so entscheiden:

Die ÖVP liegt mit 42-43 % voran (+2 % im Vergleich zur Wahl 2008) • Die FPÖ stoßt mit 17-18 % auf den zweiten Platz vor und gewinnt um die 5 Prozentpunkte • Die SPÖ bleibt mit 15-16 % gleich (15,46 % 2008) • Die Grünen gewinnen dazu und liegen bei 14-15 % (+ 4) • Liste Fritz halbiert ihr Ergebnis von der Landtagswahl 2008 und liegt bei 8-9 % (-10)