Kathrin Hermann versucht in ihrem Buch aufzuzeigen, in welch verschieden Facetten sich Armut in unserer modernen Konsumgesellschaft zeigt und wie sehr sie für manche Menschen in unserer Gesellschaft zu einer schwerwiegenden Bürde wird.