Aktuelles

Man ist nie zu alt für die Hofburg #bpw16 

Erwin Pröll wäre mit 69 Jahren ein jüngerer ÖVP-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten gewesen. Doch nach der überraschenden und offenbar gut kalkulierten Absage des niederösterreichischen Landeshauptmanns steigt mit dem Seniorenbundchef Andreas Khol nun ein um fünf Jahre älterer Grande der Volkspartei in den Ring. Am Sonntagabend…