Aktuelles

Provokation in SEINEM Geist: Das BZÖ Steiermark 

Als das BZÖ 2008 bei den Gemeinderatswahlen antrat, kam zum Wahlkampfauftakt Jörg Haider zur Unterstützung angereist. Doch trotz Haider organisierte man die Veranstaltung in einer schmäleren Seitenstraße der Grazer Herrengasse. Wo wenig Platz ist, wirken auch wenige Menschen nicht so verloren. Damals hieß der Spitzenkandidat Gerald Grosz, und erreichte den für viele überraschenden Einzug in den Gemeinderat. 2 1/2 Jahre später wird er sein Mandat dort zurücklegen, um zu demonstrieren, wie sicher er sich des Erfolgs bei den steirischen Landtagswahlen ist, in die er das BZÖ als Spitzenkandidat und One-Man-Show führt.

Aktuelles

Steirische Spitzen – Voves & Co im neuwal-Check 

„Weder Franz Voves, noch Hermann Schützenhöfer!“ Darin die Spitzenkandidaten der beiden Großparteien gleichermaßen abzulehnen, sind sich Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), Werner Kogler (Grüne), Gerhard Kurzmann (FPÖ) und Gerald Grosz (BZÖ) einig. Wie die Spitzen der steirischen Parteien auf die „heiße Phase“ des Wahlkampfs zugehen, hat neuwal…