Aktuelles

5 verlorene Jahre. Die steirische Volkspartei startet in den Intensivwahlkampf 

Hermann Schützenhöfer wird in den aktuellen „Seiten der Zeit“ als jener beschrieben, der nach der Wahlniederlage 2005 übriggeblieben ist, um die Partei wieder aufzurichten. Das „Der Überbleiber“ betitelte Porträt ist wenig schmeichelhaft: „Hermann Schützenhöfer ist langweilig, katholisch, stur und seit vierzig Jahren Berufspolitiker. […] Hätten…

Aktuelles

Steirische Spitzen – Voves & Co im neuwal-Check 

„Weder Franz Voves, noch Hermann Schützenhöfer!“ Darin die Spitzenkandidaten der beiden Großparteien gleichermaßen abzulehnen, sind sich Claudia Klimt-Weithaler (KPÖ), Werner Kogler (Grüne), Gerhard Kurzmann (FPÖ) und Gerald Grosz (BZÖ) einig. Wie die Spitzen der steirischen Parteien auf die „heiße Phase“ des Wahlkampfs zugehen, hat neuwal…