Wochenschau

Wochenschau (KW 50) 

Unsere „Wochenschau“ konzentriert sich diese Woche auf Neuwahlen und den Finanzskandal in Salzburg. Nachdem in Kärnten Neuwahlen beschlossen wurden, steht auch Salzburg vor einer vorgezogenen Landtagswahl. Außerdem sorgte ein Kommentar auf Heinz-Christian Straches Facebook-Seite für Aufsehen.

Kommentar

Liebe Linke? Facebook-Krieg um #wienerblut: „Strache soll sterben die ***!“ 

Plötzlich ging alles ganz schnell. Kaum aus dem Ibiza-Urlaub zurückgekehrt, zündete FPÖ-Mastermind HC Strache die nächste Stufe der Wiener Wahl, für manche “die Mutter aller Schlachten”. Mit dem Slogan “Mehr Mut für unser Wiener Blut” und dem Zusatz “Zu viel Fremdes tut niemandem gut.” Jetzt schlägt die linke Szene verbal zurück, und es wird noch blutiger. Schön ist anders.

Booklewal, Interviews

Obama-Effekt: „Einige Erfolgsrezepte lassen sich 1:1 auf Österreich übertragen“ – Thomas Hofer im neuwal-Interview 

Es war ein historischer Sieg, und er kam für die Mehrheit der neutralen Beobachter unerwartet: Barack Obama, der erste dunkelhäutige US-Präsident, hat schon mit seiner Nominierung für Furore gesorgt, konnte Urgestein und (Wahl-)Kampfroboter Hillary Clinton in den Primaries schlagen und schließlich klar gegen seinen republikanischen Konkurrenten John McCain gewinnen. neuwal hat die Hintergründe beleuchtet und Politik-Consultant Thomas Hofer gefragt, was österreichische Parteien daraus lernen können.