Aktuelles, Bildung, Interviews

Roman Langer über Bildungsungleichheit: In Schweden laufen doch auch keine Dummköpfe rum 

Pannen bei der Zentralmatura, Kritik an der Neuen Mittelschule und tiefe ideologische Grabenkämpfe um die Gesamtschule charakterisieren den Bildungsdiskurs in Österreich. Trotz ausführlicher Debatten rund um PISA-Ergebnisse und Lehrer_innenausbildung rückt ein gesellschaftsrelevantes Thema in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung: Die Bildungsungleichheit.  Im neuwal.com-Interview spricht Jürgen Klatzer mit…

Aktuelles, Bildung

Links- und Rechtsextremismus: Was sie eint, ist der Kampf gegen eine offene Gesellschaft 

Eine Gefahr für die Demokratie, der kaum Beachtung geschenkt wird. Laut einer neuen Studie sind viele Deutsche mit der derzeitigen Demokratie unzufrieden. Einige wünschen sich eine Revolution, aber nur wenige würden Gewalt anwenden. Linksextremes Gedankengut findet in der Bevölkerung Zuspruch. Monika Deutz-Schroeder Monika Deutz-Schroeder arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsverbund…