Interviews

Arbeit brennt: Ich muß 150 % geben, sonst bin ich nicht gut genug. Interview mit Dr. Peter Battistich 

Dass „Arbeit brennt“ steht außer Frage: Soziale, psychische und menschliche Bedrüfnisse werden in Organisationen zunehmends von wirtschaftlichen Faktoren überdeckt. Dass es neben der Jagd nach Zahlen, Geld, Erfolg, Hierarchien und Reichtum auch menschliche und soziale Komponenten im Bereich der Arbeit gibt, wird oft von Arbeitgeber und Politik übersehen. Zum Thema Burnout haben wir uns diesmal mit Dr. Peter Battistich aus Wien getroffen.