Aktuelles, innowal

Wolfgang Marks

„Keine Angst, wenn Leute vor der Wahl nachdenken.“ Der Verein für politische Bildung ‚Sapere Aude‘ im innowal

24. Juni 2015  

Danter Interview

Korruption, Stillstand und Streit. Das ist das Bild, das viele Jugendliche heute von der Politik haben. Dies wollen die engagierten Leute vom Verein zur Förderung politischer Bildung ‚Sapere Aude‘ ändern, indem sie das politische Selbstbewusstsein der Jugend stärken.

, , , , , , ,

Aktuelles, innowal

Wolfgang Marks

„Nicht mehr Probleme wälzen, sondern Menschen motivieren.“ Angie Rattay und Adam Pawloff von Neongreen Network im neuen innowal

1. Mai 2015  

eg2015_logo

Mit den Erdgesprächen organisieren Angie Rattay und Adam Pawloff vom Neongreen Network das bedeutendste ökosziale Event des Jahres. Wir haben mit ihnen über das Event, den Klimawandel und Chancen zur Veränderung gesprochen.

, , , , , , , , ,

Aktuelles, innowal

Wolfgang Marks

„Wir wollen die Machtstrukturen und Einflussbereiche nachvollziehbar machen.“ Sara Hassan und Mathias Huter von parteispenden.at im innowal

18. März 2015  

147A1656

Mit der Initiative parteispenden.at soll mehr Transparenz in die Finanzen der Parteien kommen. Wir haben mit den Gründern Sara Hassan und Mathias Huter darüber gesprochen, wie sie das erreichen wollen.

, , , , , ,

Aktuelles, innowal

Wolfgang Marks

„Politisches Kalkül, dass man Integration verhindern will.“ David Zistl (Flüchtlinge Willkommen) im neuen innowal

14. Februar 2015  

Team

Schimmel, miserables Essen und schlechte Behandlung durch die BetreiberInnen. Die Dossier-Recherche von 2013 deckte schreckliche Zustände in Österreichs Asylquartieren auf. David Zistl und das Team der Organisation „Flüchtlinge Willkommen“ wollten dabei nicht länger zusehen und haben selbst die Initiative ergriffen. Wie sie Flüchtlinge in die Gesellschaft integrieren wollen und was sie der Politik vorwerfen, erfahrt ihr im neuen innowal.

, , , ,

Aktuelles, innowal

Wolfgang Marks

„Von der Gesellschaft so entfremdet, dass sie ihr den Krieg erklären wollen.“ Die Islam- und Extremismusexperten Thomas Schmidinger und Moussa Al-Hassan Diaw über religiösen Extremismus #jesuischarlie #jesuisahmed #innowal

11. Januar 2015  

innowal

Der Schock über die Ereignisse von Frankreich sitzt tief. Doch wie kann es überhaupt so weit kommen, was kann man dagegen tun? Die Experten Thomas Schmidinger und Moussa Al-Hassan Diaw klären im innowal-Gespräch auf.

, , , , ,

Aktuelles, innowal, Interviews

Wolfgang Marks

„Wir ziehen eine Generation heran, die keine Perspektive im Leben hat.“ Bernhard Hofer von talentify im innowal

24. Oktober 2014  

Bild: talentify.co

Wie talentify Kinder und Jugendliche unterstützen will, damit diese ihre Potenziale und Talente wieder besser entfalten können, werden wir euch im heutigen innowal darlegen.

, , , , , ,

Aktuelles, innowal, Interviews

Wolfgang Marks

„Der Staat schwimmt im Geld!“ Dr. Franz Schellhorn (Agenda Austria) im innowal

18. September 2014  

innowal

Die Agenda Austria ist eine sehr kontrovers diskutierte österreichische Denkfabrik. Der innowal klärt auf, wer hinter der Organisation steckt und wofür sie steht.

, , , , , , ,

Aktuelles, innowal, Interviews

Wolfgang Marks

„Ziel ist die Mehrung des Gemeinwohls, nicht die Gewinnmaximierung“ Mag. Christian Felber (Bank für Gemeinwohl) im innowal

11. August 2014  

innowal

Christian Felber baut gerade eine Alternative im Bankensektor auf. Wie diese ethische Bank aussehen soll, darüber spricht Christian Felber im neuen innowal.

, , , ,

Aktuelles, innowal, Interviews

Wolfgang Marks

„Die Proteste richten sich in erster Linie gegen die FIFA“ Mag. Martin Kainz (Nosso Jogo) im innoWal

18. Juni 2014  

innowal

Im heutigen innowal beschäftigten wir uns mit Nosso Jogo, ein Projekt das hinter die Kulissen der Fußball-WM in Brasilien blickt.

, , , , , , ,

Aktuelles, innowal, Interviews

Wolfgang Marks

„Mehr als die Hälfte meint, wir müssen endlich einmal aufhören über das Dritte Reich zu reden“ Claudia Schäfer, MAS (ZARA) im innoWal

17. Mai 2014  

innowal

Eine Organisation, die sich dem Kampf gegen Rassismus verschrieben hat, ist die Organisation „ZARA Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit“. Wie die Arbeit der Organisation aussieht und wieso diese Arbeit leider immer noch sehr wichtig ist, soll im folgenden Beitrag dargestellt werden.

, , , , ,