Interviews, neuwal Sommergespräche 2012

„Wir sind keine Copy-Paste-Partei“ – Rodrigo Jorquera (Piratenpartei) im neuwal Sommergespräch 

Im nächsten neuwal Sommergespräch 2012 ist Rodrigo Jorquera, Bundesvorstand der Piratenpartei Österreich, zu Gast. „Ich glaube, es braucht einen Umbruch der gesamten Gesellschaft“, so Jorquera, während wir bei über 40 Grad Hitze in den ichmachpolitik-Studios über politische Ideen, Veränderungen und Neuordnungen sprechen. Es brauche wieder eine innere, intrinsische Motivation in der Gesellschaft, die gefördert werden soll.

Die Piraten sieht Jorquera als Experiment, als etwas Neues, das noch niemand probiert hat. „Man sollte uns wählen, weil wir das Modell der neuen Art von Demokratie propagieren“, so Jorquera und verweist auf Liquid Democracy, die Zukunft der Demokratie.

Interviews, neuwal Sommergespräche 2012

„Wir sind hier, um zu bleiben“- Angelika Mlinar (LIF) im neuwal Sommergespräch 

Im nächsten neuwal Sommergespräch 2012 reden wir mit Angelika Mlinar, der Bundesvorsitzenden vom Liberalen Forum (LIF). Es geht um den geplanten Wiedereinzug ins Parlament bei der nächsten Nationalratswahl sowie die Ausgangssituation bei den Landtagswahlen in Kärnten, bei der das LIF antreten wird. Wir beleuchten die liberale Zukunft in Österreich, fragen nach (Kooperations-)Möglichkeiten im liberalen Lager bzw. mit Frank Stronach und diskutieren über ihre politischen Ideen und Visionen.

Interviews, neuwal Sommergespräche 2012

Liberalismus ohne Bindestrich. Die Jungen Liberalen (JuLis) im neuwal Sommergepräch 

Im zweiten neuwal Sommergespräch 2012 aus den ichmachpolitik-Studios treffen wir Nikolaus Scherak von den Jungen Liberalen (JuLis). Wie sie Liberalismus in Österreich, was hinter „Liberalismus ohne Bindestrich“ steckt und wieso sie für nachgelagerte Studiengebühren sind diskutieren wir in unserem gut 20-minütigen Sommergespräch.

Interviews, neuwal Sommergespräche 2012

neuwal Sommergespräch: Österreich spricht über eine neue politische Partei #nsg12 

Im ersten neuwal Sommergespräch 2012 aus den ichmachpolitik-Studios treffen wir Hr. Matthias Strolz von der Bewegung „Österreich spricht„. Was hinter der Bewegung steckt, wie sich parallel dazu eine neue politische Partei formiert und welche Richtung diese geht und welche Ziele sie verfolgt und was Liberalismus ohne Bindestrich bedeutet, gibt es im gut 20-minütigen Sommergespräch zu erfahren.