Kommentar

Dieter Zirnig

Zur Interpretation von Wahlumfragen in Medien

3. August 2016  

20160802-oesterreich

In der aktuellen Gallup-Umfrage zur BP-Wahl liegt Norbert Hofer bei 52 und Alexander Van der Bellen bei 48 % (n=600, +/- 4 %). Im Vergleich zur letzten Wahlumfrage von Gallup gibt es eine Veränderung von +1 Prozentpunkt bei HOF und -1 Prozentpunkt bei VDB. Wahlumfragen Die aktuelle Gallup-Sonntagsfrage in ÖSTERREICH ÖSTERREICH analysiert diesen Vorsprung in […]

, , ,

Aktuelles, Analysen, Kommentar, Wahlumfrage

Dieter Zirnig

Digitaler Wandel in der politischen Meinungsforschung: Mehr Qualität bei Wahlumfragen.

25. Juni 2016  

manifesto

Nach der Wien Wahl 2015 hat neuwal.com zehn Qualitätskriterien von Wahlumfragen in Medien vorgeschlagen. Die Idee dabei war – und ist -, die Publizierung von Wahlumfragen transparenter zu gestalten. Im Juni 2016 wurden diese Qualitätskriterien mit Unterstützung aus der Meinungsforschung durch Peter Hajek von Unique Research erweitert. Daraus ist ein Art Manifest für bessere Wahlumfragen […]

, , , , , ,

Aktuelles, Kommentar

Dieter Zirnig

Wer in welchen Umfragen voran liegt (Teil 2)

14. Februar 2016  

umfrage1000750

Auf Seite 2 im KURIER vom 14.02.2016 gibt es einen Artikel zu einer Wahlumfrage zur Bundespräsidentenwahl. Die Headline lautet „VP-Kandidat und SP-Kandidat gleichauf. Umfrage: Van der Bellen voran, Khol holt auf.“ Publiziert wurden Auszüge einer nicht näher definierten GfK-Umfrage. Wahlumfrage ohne Details Ein Versuch, den Text zu visualisieren und in Form von Zahlen darzustellen, zeigt, […]

, , , ,

Aktuelles, Kommentar

Dieter Zirnig

Wenn die Personenwahl zur Vorzugsstimme wird #bpw16

12. Januar 2016  

oe

Eine Analyse zur Bundespräsidentenwahl 2016. Ein Blick in die Medienlandschaft der letzten Tage zeigt, dass die Anzahl der potentiellen möglichen Kandidatinnen und Kandidaten regelrecht explodiert ist. In nur wenigen Tagen ist die Kandidatenliste von 18 auf 30 Namen explodiert. Das bietet genügend Raum zur Spekulation: So wurden mit Waltraud Klasnic oder Ursula Haubner zwei längst […]

, , ,

Kommentar, Wahlumfrage

Dieter Zirnig

10 Prozentpunkte Unterschied bei am-selben-Tag-publizierten Wahlumfragen

29. Dezember 2015  

tirol

Zwei Wahlumfragen wurden für Tirol (LTW) am Montag, 28. Dez. 2015 publiziert – und es waren die ersten Wahlumfragen für Tirol seit 19. April 2015. Während die Tiroler Tageszeitung 2013 Karmasin und 2014 Gallup für die alljährliche Wahlumfrage beauftragte, gibt es heuer mit „Research Affairs“ einen Newcomer bei den Umfrageinstituten. Mein Bezirk ist dem Meinungsforschungsinstitut […]

, , , , , ,

Kommentar, Wahlumfrage

Dieter Zirnig

Wer in welchen Umfragen voran liegt

20. Dezember 2015  

kurier5

Der heutige kurier.at titelt in seiner aktuellen Online-Ausgabe vom 20.12.2015 (14:00): „Hofburg-Wahl: Erwin Pröll liegt in Umfragen voran“. Ebenso zeigt die Print-Ausgabe vom 20.12.2015 in einer kleinen Box in der Mitte der Titelseite folgenden Header: „Pröll liegt in Umfragen vorne. Im Hofburg-Rennen hat Erwin Pröll die besten Chancen.“ Mein erster Gedanke dabei war: „Ah, es […]

, , , ,

Kommentar, Wahlumfrage

Dieter Zirnig

Vergleich: Wahlumfragen Deutschland und Österreich (11/2015)

22. November 2015  

01

Ein schneller Vergleich der publizierten Wahlumfragen von Deutschland (li.) und Österreich (re.) in Form einer Visualisierung vom 1.11.-21.11.2015 mit Blick auf die Befragungsgröße und Schwankungsbreite. (In einem vorherigen Beitrag gibt es einen eher auf Zahlen und Fakten basierten Vergleich der beiden Länder.) Kategorie Deutschland Österreich Breite der Befragungsgröße n 1.005-2.504 400-500 In dieser Visualisierung werden […]

, , , ,

Aktuelles, Kommentar

Wolfgang Marks

Wählen, nein danke!?

10. Oktober 2015  

ww

In einer Demokratie ist es Ihr gutes Recht von Ihrem Stimmrecht nicht Gebrauch zu machen. Es wird Sie aber interessieren, warum Sie damit die Wahl in einer Art beeinflussen, die Sie sicher nicht wollen. Ein Kommentar von Wolfgang Marks.

, , , , ,

Aktuelles, Ennser-Jedenastik analysiert, Kommentar

Laurenz Ennser-Jedenastik

Wien wählt: Wo Wähler und Parteien stehen

9. Oktober 2015  

wien-wahlkabine-positionen

In einer Demokratie werben PolitikerInnen und Parteien bei der Wählerschaft um Unterstützung für ihr Programm. Auf Basis des Wahlergebnisses werden parlamentarische Mehrheiten gebildet und Regierungen zusammengesetzt, die in der Zeit bis zur nächsten Wahl ihre politischen Inhalte in die Realität umsetzen. So oder so ähnlich ist zumindest die idealtypische Vorstellung. Wenn WählerInnen also informierte Entscheidungen […]

, , , , ,

Aktuelles, Kommentar

Dieter Zirnig

Meine 4 Punkte vom Ö1 Journal Panorama

8. Oktober 2015  

oe1

Am 7. Oktober 2015 gab es auf Ö1 ein Journal Panorama zum Thema „Mittwochsrunde: Vor der Wien-Wahl“ mit Michael Jungwirth (Kleine Zeitung), Daniela Kittner (Kurier), Eva Linsinger (profil) und mir von neuwal.com. Geleitet wurde die 30-minütige Diskussionsrunde von Astrid Plank. Danke für die Einladung! » Die Sendung ist hier bis 14.10.2015 abrufbar Nun möchte ich […]

, , ,