Aktuelles, Barometer, Bildung, Education, Featured

NÖ-Barometer Nr. 2: „Die Umsetzung der Waldviertel-Autobahn ist eine richtige Entscheidung“ So positionieren sich die Spitzenkandidaten zur NÖ-Wahl 

neuwal hat die fünf landesweit kandidierenden Spitzenkandidaten von ÖVP, SPÖ, FPÖ, GRÜNEN und NEOS mit den selben 15 Thesen und Fragen im neuwal Barometer zur Niederösterreich-Wahl konfrontiert und die Antworten in kurzen Videocasts aufgenommen. Die Aufgabe der Kandidaten war es, sich am neuwal Barometer von…

Aktuelles, Bildung, Featured

Wie fair sind Unterstützungserklärungen? Teil 1: Landtagswahlkreise und Aufteilung der Unterstützungerklärungen. 

Ein neues Super-Wahljahr steht uns in Österreich 2018 bevor: In vier Bundesländern wird der Landtag neu gewählt. So stellen sich in Niederösterreich (28. Jan.), Tirol (25. Feb.), Kärnten (4. März) und Salzburg (22. April) eine Vielzahl an unterschiedlichen politischen Listen der Wahl. Bei jeder Wahl…

Aktuelles, Barometer, Bildung, Featured

neuwal Barometer PARLAMENT2017 mit den Parlamentsparteien 

Im siebenten Barometer konfrontiert neuwal die sechs Parlamentsparteien mit 15 Thesen zu aktuellen politische Themen. Das Barometer ‚PARLAMENT2017‘ ist eine Sonderausgabe für die Aktionstage Politische Bildung. Bei den Aktionstagen ist neuwal aktiv mit einem innovativen Workshop-Programm dabei und bringt vielen JungwählerInnen Politik konstruktiv und positiv…

Aktuelles, Bildung, Interviews

Roman Langer über Bildungsungleichheit: In Schweden laufen doch auch keine Dummköpfe rum 

Pannen bei der Zentralmatura, Kritik an der Neuen Mittelschule und tiefe ideologische Grabenkämpfe um die Gesamtschule charakterisieren den Bildungsdiskurs in Österreich. Trotz ausführlicher Debatten rund um PISA-Ergebnisse und Lehrer_innenausbildung rückt ein gesellschaftsrelevantes Thema in den Hintergrund der öffentlichen Wahrnehmung: Die Bildungsungleichheit.  Im neuwal.com-Interview spricht Jürgen Klatzer mit…

Aktuelles, Bildung

Links- und Rechtsextremismus: Was sie eint, ist der Kampf gegen eine offene Gesellschaft 

Eine Gefahr für die Demokratie, der kaum Beachtung geschenkt wird. Laut einer neuen Studie sind viele Deutsche mit der derzeitigen Demokratie unzufrieden. Einige wünschen sich eine Revolution, aber nur wenige würden Gewalt anwenden. Linksextremes Gedankengut findet in der Bevölkerung Zuspruch. Monika Deutz-Schroeder Monika Deutz-Schroeder arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsverbund…