Endlich. wahlorama.eu ist online! Und im TV!

Es ist Deine Wahl. Es ist Deine Entscheidung. Und deswegen hat sich neuwal diesmal wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit den Jugendlichen von PolEdu – Politics & Education hat neuwal wahlorama produziert. Deine Wahlentscheidungshilfe zur Nationalratswahl 2019: Welche Partei passt zu Dir?

Doch nicht nur das: Am 28. September gibt es wahlorama auch im TV: Bei der Abendshow von PULS 4 „Die Qual der Wahl“ (28.09., 20:15, PULS 4) liefert wahlorama nicht nur einen Teil der Fragen, sondern auch ein interaktives Abstimmungstool.

21 Fragen von Jugendlichen
wahlorama.eu ist eine digitale Wahlentscheidungshilfe zur Nationalratswahl 2019. wahlorama besteht aus 21 Fragen, die direkt aus der Themenwelt der Jugendlichen entspringen. Wichtig dabei war neuwal und PolEdu – Politics & Education, dass nicht nur die Fragen von Jugendlichen generiert werden, sondern, dass Jugendliche auch direkt Politiker mit den Fragen in Interviews konfrontieren. Wir forderten einfache Fragen und einfache, leicht verständliche Antworten. Damit möchten wir Politische Bildung direkt dort umsetzen, wo wir sie auch fordern: Bei Jugendlichen, in der Schule.

wahlorama starten!

Smileys für Zustimmung oder Ablehnung
Aufgabe der Parteien und Politiker war es, sich am Barometer von 1 (stimme nicht zu) bis 6 (stimme zu) zu positionieren. Die Methodik stammt vom neuwal Barometer und wurde dort schon erfolgreich umgesetzt. Für die Positionierung verwendet wahlorama allerdings die Metapher der Smileys. In den jeweiligen Video-Interviews, die wir zu den ersten zehn Fragen gemacht haben, setzen Politiker den Smileys – passend zu Ihrer Positionierung – auch entsprechende „Cappies“ in der jeweiligen Parteifarbe auf.

wahlorama starten!

Volle Transparenz bei den Positionen der Parteien
wahlorama bietet – wie das neuwal Barometer – vollständige Transparenz bei den Positionen aller Parteien. Auf der Ergebnisseite siehst Du ganz genau, wer sich wie positioniert hat und wer wie argumentiert. Mit einfachen Klicks hast Du einen vollständigen Überblick über alle notwendigen Positionen, Argumente und Stimmungsbilder der Parteien in jeweils zehn Videos.

Mit Videostatements von SpitzenkandidatInnen
Bei wahlorama sind Video-Statements folgender SpitzenkandidatInnen der acht bundesweit kandidierenden Parteien mit dabei:

ÖVP – Elisabeth Köstinger
SPÖ – Doris Bures
FPÖ – Petra Steger (folgt am 12.09.)
NEOS – Nikolaus Scherak
JETZT – Maria Stern
GRÜNE – Werner Kogler
KPÖ – Ivo Hajnal
WANDEL – Fayad Mulla

Im ersten Rollout (08.09.) sind wir jedoch ohne Video-Statements der FPÖ online. Trotz monatelanger Bemühen gelang es der FPÖ leider nicht, einen Termin für unser Projekt zu koordinieren.

Danke

  • Größter Dank geht von neuwal-Seite aus an alle Parteien und PolitikerInnen, die mitgemacht und sich die Zeit dafür genommen haben.
  • Danke an die gesamte PolEdu – Politics & Education Mannschaft für euer großartiges Engagement und euer riesengroßes Interesse.
  • Ganz besonderes Danke an Christian Pöltl, mit dem ich die letzten Monate diese Idee gemeinsam umsetzen konnte. Danke für Deine Zusamemnarbeit. Wir freuen uns alle über das Projekt und einen gemeinsamen Beitrag zur Politischen Bildung.
  • Danke auch an PULS 4 und an Andy Haberl für das gemeinsame TV-Projekt.

wahlorama starten!

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte mit Impact um. Dort wo es strategisch, analytisch, methodisch, systemisch und kreativ interessant wird, fühle ich mich am Wohlsten. Mehr auf LinkedIn oder meiner Website.