von
   

In zwei Wochen wird gewählt. Nur mehr 14 Tage bis zur Nationalratswahl. Hier findet ihr einen Überblick über die aktuellen vier Wahlumfragen, die in den letzten drei Tagen publiziert worden sind. Darunter sind vier Links zu spannenden Artikeln aus der Zeit im Bild, von Armin Wolf, vom Österreichischen Journalisten Club und von neuwal rund ums Thema Wahlumfragen aufgelistet. Was bei den Wahlumfragen ganz wichtig ist: Die hier angeführten Wahlumfragen wurden vor dem Rücktritt von Georg Niedermühlbicher durchgeführt und in Medien publiziert.

 

Gesamtüberblick

Die aktuellen vier Wahlumfragen im Vergleich: Klar ersichtlich sind hier drei Ebenen, die sich auf Grund der Umfragewerte gliedern lassen.

  • In der ersten Ebene liegt die ÖVP bei 32-34 Prozent.
  • In der zweiten Ebene liegen SPÖ und FPÖ bei jeweils 22-27 Prozent.
  • In der dritten Ebene sind die Kleinparteien inklusive Grüne zwischen 4 und 6 Prozent.

Der Verlauf aller Wahlumfragen, die 2017 in Österreich publiziert worden sind, sieht folgendermaßen aus:

 

Details

So sehen die vier Wahlumfragen im Detail aus. Die Wahlumfrage von Research Affairs in ÖSTERREICH entspricht nicht ganz den Qualitätskriterien (reine Online-Umfrage) und wird daher ohne Grafik publiziert.

30.09.2017
ÖVP 33 ↑, FPÖ 27 ↑, SPÖ 22 ↓, GRÜNE 6 ↓, PILZ 5 ↑, NEOS 4 ↓, So 3 ↑
Spectra/OÖN: n=900/max. 3.20 %, 30.09.2017
mehr dazu

29.09.2017
ÖVP 34 ↑, SPÖ 27 ↑, FPÖ 25 ↑, GRÜNE 4 ↓, NEOS 4 ↓, PILZ 4 ↑, So 2 ↑
Unique Research/Heute, ATV: n=1500/max. 2.50 %, 29.09.2017
mehr dazu

29.09.2017
ÖVP 32 ↑, SPÖ 26 ↓, FPÖ 25 ↑, NEOS 5=, PILZ 5 ↑, GRÜNE 4 ↓, So 3 ↑
Christina Matzka/NEWS: n=800/max. 3.40 %, 29.09.2017
mehr dazu
28.09.2017
ÖVP 33 ↑, FPÖ 26 ↑, SPÖ 24 ↓, NEOS 6 ↑, GRÜNE 5 ↓, PILZ 4 ↑, ? 2 ↑
Research Affairs/ÖSTERREICH: n=500/max. 4.30 %, 28.09.2017
mehr dazu

 

Koalitionsmöglichkeiten

Die folgende Übersicht zeigt Koalitionsmöglichkeiten auf Basis der zuletzt publizierten Wahlumfrage von Spectra/OÖN. Dabei gibt es drei Möglichkeiten für eine Zweier-Koalition: SPÖ/ÖVP, ÖVP/FPÖ sowie ÖVP/FPÖ. Ein dritter Partner ist laut aktueller neuwal Mandatsberechnung nicht notwendig.

 

Tipps und Insights

1. Zeit im Bild: In 80 Sekunden: Fünf Tipps zu Wahlumfragen
Die Zeit im Bild hat auf Facebook ein tolles Kurzvideo geposted und erklärt in 80 Sekunden, worauf es bei Wahlumfragen ankommt.

2. Armin Wolf: Kann man Wahlumfragen glauben?
Weil derzeit fast täglich Wahlumfragen veröffentlicht werden und viele nicht wissen, was von solchen Umfragen zu halten ist, hier mal eine kleine Einführung von Armin Wolf auf seiner Facebook-Seite.

3. neuwal podwal Nr. 9: Der Wahlumfragen- und Analysepodcast
Mit Christina Matzka und Dieter Zirnig zur aktuellen Wahlumfrage.

4. Medien im Zeitgeist Veranstaltung über Wahlumfragen
Podiuimsdiskussion vom ÖJC zum Thema Wahlumfragen statt.

The following two tabs change content below.
Digitaler und Politischer Entrepreneur - Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit einigen Jahren selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Media Strategy, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.