von
   

PopUpPolitik in action: Eine bunte Gruppe von START-Stipendiat_innen traf sich vorige Woche, um gemeinsam das politische Kartenspiel „neuwal Elefantenrunde“ zu spielen. START ist ein Schülerstipendienprogramm, das engagierten Jugendlichen mit Migrationsgeschichte den Maturaabschluss ermöglichen will. Das war für mich als Workshop-Leiter eine herausvordernde Sache, den motivierten Menschen mit Migrationshintergrund Politik, Parteien und Positionen in Österreich zu vermitteln. Das Interesse war enorm, ich bin mit dem Beantworten der vielen Fragen nicht mehr nachgekommen und es entwickelten sich viele tiefgründige Gespräche in den Pausen und nach der Veranstaltung.


Bildquelle: start-stpipendien.at und neuwal.com

Politik, Parteien und Positionen
Unser gemeinsames Ziel waren die Grundlagen bei der diesjährigen Nationalratswahl zu lernen, die Landschaft der kandidierenden Parteien zu erläutern – es sind immerhin 16: Wer steht am Stimmzettel, wer kann wofür gewählt werden. Ziel war es, einen Einblick in die politische Themenlandschaft zu geben und auf Unterschiede zu anderen Ländern hinzuweisen: Welche Parteien gibt es in Indien? Wie sieht das politische System in Südamerika aus. Das alles als Vorbereitung für das politische Kartenspiel „neuwal Elefantenrunde“. Also, Programm genug für einen Nachmittag.

neuwal Elefantenrunde
Für die neuwal Elefantenrunde wurden zwei Spieltische aufgebaut und zwei Teams mit jeweils 10-12 Personen gebildet. Nach einer kurzen Erklärung ging es los: Die Spielkarten wurden verteilt und jeder Mitspielende hatte eine verdeckte politische Position oder vertrat die WählerInnen. Durch geschicktes Fragestellen und kombinieren der jeweiligen Antworten wurden die jeweiligen politischen Parteien erkannt, der Elefant – die WählerInnen – entlarvt und der Wahlsieger gefunden. Wir spielten einige Runden und je nach Schwierigkeitsgrad mit mehr Verschärfungen: So kamen die Aktionskarten mit Armin Wolf, Julia Ortner, Peter Hajek und weiteren Journalisten und Meinungsforschern ins Spiel um noch mehr Spielspaß zu generieren.

Danke liebes Start-Team für den erfolgreichen und lehrreichen Samstag-Nachmittag!

Artikel auf start-stipendien.at: Elefantenrunde Start-Wien und Start-Niederösterreich

„Ich will HC Strache sein“ würde man nicht von jemanden hören, der einen Migrationshintergrund hat, doch dies war der Fall am Samstag. Bei Spielen ist es manchmal doch sehr unterhaltsam der Bösewicht zu sein.

Eine bunte Gruppe von Start-Stipendiat_innen traf sich vorige Woche, um gemeinsam das Spiel „neuwal Elefantenrunde“ zu spielen. Mit einer kurzen aber dennoch ausführlichen Einleitung vom Workshopleiter in wichtige Themen, wurden wir auch mit einem Kernpunkt des Spieles vertraut gemacht, exempli gratia: Ehe für alle, Gesamtschule, Arbeitszeitflexibilisierung und so weiter.

Jeder bekam durch Zufall die Rolle eines Spitzenkandidaten zugewiesen und musste die politische Einstellung dieser Person vertreten, egal wie schwer es war.

Das Ziel?

Unter all diesen Persönlichkeiten musste man durch gezieltes Fragen, den „Elefanten“ finden, dieser hat sozusagen den Wähler symbolisiert und vertrat die Meinung der Person, die ihn gerade gespielt hat.

Das Endresultat?

Ein besseres Wissen zu wichtigen Themen und über jeweilige Parteien und Politiker in Österreich, ohne sich endlose Seiten von einem Parteiprogramm durchzulesen, aber durch ein Spiel, welches gleichzeitig auch die Beziehung zwischen den Stipendiat_innen gesteigert hat.

Quelle: Artikel auf start-stipendum.at (29.09.2017)

The following two tabs change content below.
Digitaler und Politischer Entrepreneur - Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit einigen Jahren selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Media Strategy, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.