Alexander Van der Bellen hat am Freitag, 8. Jan. 2016 seine Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten bekanntgegeben. Die Bekanntgabe erfolgte über eine 2-minütige Videobotschaft, die ich hier kurz transkribiert wiedergebe.

Videos der KandidatInnen für das Amt des Bundespräsidenten
» Irmgard Griss (parteilos)
» Alexander Van der Bellen (unabhängig)
» Andreas Khol (ÖVP)
» Adrien JP Luxemburg (parteilos)
Van der Bellen im Internet
Website: vanderbellen.at
Twitter: @vanderbellen
Facebook: facebook.com/alexandervanderbellen
Übersicht: Wer tritt an?
» Wer wen ins Spiel bringt

Transkript der Videobotschaft von Van der Bellen zu seiner Kandidatur

Österreich liegt mir am Herzen.

Österreich ist meine Heimat. Unsere Heimat.

Jeder Mensch, der hier lebt, hat das Recht, in Frieden und Würde zu leben. Das gehört zu den Menschenrechten. Und an die glaube ich.

Ich glaube aber auch an bestimmte Menschenpflichten. Nämlich die Pflicht, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit nicht als selbstverständlich anzusehen, sondern darauf zu schauen und zu achten, dass sie auch in Zukunft garantiert sind.

Ich fühle mich verpflichtet, das Meinige dazu beizutragen. Mit allem, was ich kann und was ich habe. Nach bestem Wissen und Gewissen. Mit meinem Verstand und mit meinem Herzen.

Ich möchte Sie einladen, da mitzutun. Lassen Sie uns gemeinsam an einer guten Zukunft arbeiten. An einer hellen, hoffnungsfrohen Zukunft. Lassen Sie uns eine Zukunft schaffen, in der wir die Ängste und Sorgen, die uns alle zugegeben beschäftigen, mit Verstand und Mut und Zuversicht überwinden.

Lassen Sie uns ein Stück des Weges gemeinsam gehen. Lassen Sie uns an Österreich glauben. An Österreichs Kraft, Schwierigkeiten und Krisen zu meistern.

In der Vergangenheit ist uns das noch jedes Mal gelungen.

Wie heißt es in der Bundeshymne? „Mutig in die neuen Zeiten.“ Na, gefällt mir.

Mein Name ist Van der Bellen. Ich kandidiere für das Amt des Bundespräsidenten der Republik Österreich. Und bitte Sie um Ihre Vertrauen und Ihre Unterstützung. Danke.

The following two tabs change content below.
Der Weg zur politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 8 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit drei Jahren selbständig. Digital Mindshift, Media Strategy, Neue Formate, Journalism, Systemic Coaching, Ideas, Traveling. Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.