von
   

Irmgard Griss gab am 17. Dezember 2015 via Facebook bekannt, dass Sie für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren möchte. Die Ankündigung erfolgte über eine Video-Botschaft auf ihrer Facebook-Seite. Hier das Transkript dazu.

Videos der KandidatInnen für das Amt des Bundespräsidenten
» Irmgard Griss (parteilos)
» Alexander Van der Bellen (unabhängig)
» Andreas Khol (ÖVP)
» Adrien JP Luxemburg (parteilos)

Irmgard Griss – Antrittsrede

"Ich kandidiere für das Amt der Bundespräsidentin". Erfahren Sie mehr im offiziellen Antrittsvideo.

Posted by Irmgard Griss on Thursday, December 17, 2015

Ankündigung zur Kandidatur für das Amt des Bundespräsidenten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Das Amt des Bundespräsidenten – in meinem Fall der Bundespräsidentin – wird oft überschätzt. Es wird aber auch unterschätzt. Die Bundespräsidentin ist zwar nicht die Regierungschefin, sie macht auch nicht die Gesetze, sie kann aber gleich einem Kompass dafür sorgen, dass der Staatschef auf Kurs bleibt und seinen Kurs auch ändert, wenn es notwendig ist. Eine Bundespräsidentin, die aus der Zivilgesellschaft kommt und nie einer Partei angehört hat, ist niemandem verpflichtet als dem Volk, ihren Wählerinnen und Wählern und dem eigenen Gewissen.

Sie kann die Dinge beim Namen nennen. Sie kann Probleme ehrlich ansprechen. Sachliche Diskussionen einfordern. Zu Reformen ermutigen. Für nachhaltige Lösungen werben. Künftigen Generationen eine Stimme geben.

Mein wichtigstes Werkzeug ist die Sprache. Als Bundespräsidentin stehe ich für eine Sprache, die nicht zudeckt, sondern aufdeckt. Die nicht einlullt, sondern aufrüttelt. Die nicht hetzt, sondern versöhnt. Die nicht ausgrenzt, sondern einbindet.

Klare Worte zu finden und sie auch auszusprechen war immer schon meine Leidenschaft. Als Richterin und auch als Vorsitzende der HYPO-Untersuchungskommission. Als Bundespräsidentin will ich für eine Politik der klaren Worte eintreten. Nur eine solche Politik respektiert die Würde des Menschen. Denn die Wahrheit ist den Menschen nicht nur zumutbar. Sie ist ihm auch geschuldet. Nur eine ehrliche und aufrichtige Politik verzichtet darauf, zu manipulieren und zu dämonisieren. Sie hilft den Menschen, vernünftig zu entscheiden. Dazu braucht es Informationen über die Sache. Eine offene Diskussion über das Für und Wieder. Denn nur eine solche Diskussion kann zu Entscheidungen führen, die akzeptiert und als gerecht empfunden werden.

Mein Ziel als Bundespräsidentin ist es, Gräben in der Gesellschaft zu überwinden und bewusst zu machen, dass jeder in seinem Bereich einen Beitrag leisten kann: Zu einer offenen und toleranten Gesellschaft, in der wir nicht nur nebeneinander leben, sondern uns miteinander dafür einsetzen, dass Solidarität und Eigenverantwortung unser Leben bestimmen. So schaffen wir eine Gesellschaft gerechten Ausgleichs, die den Schwachen stützt und den Starken nicht über Gebühr belastet. Dafür stehe ich. Und deshalb bin ich bereit zu kandidieren.

Dem Staatsoberhaupt kommt in unserer Verfassung die Rolle zu, in kritischen Zeiten stabilisierend zu wirken. Und diese Aufgabe erfordert vor allem eines: Integrität. Und daher muss auch die Wahl zu diesem wichtigen Amt fair, redlich und transparent durchgeführt werden.

Mir ist bewusst, dass ich als Außenseiterin in die Wahl gehe. Und das ist für etablierte Politikberater, für gewiefte Parteistrategen und auch für Journalisten ein Gewöhnungsprozess. Doch für mich ist das eine Chance. Denn ich will eine unabhängige Kandidatin für alle sein, die eine neue Politik wollen. Eine Politik, die von Ehrlichkeit, Mut und Verantwortung bestimmt ist.

Ich freue mich, wenn Sie mich dabei unterstützen.

Ihre Irmgard Griss.

The following two tabs change content below.
Digitaler und Politischer Entrepreneur - Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit einigen Jahren selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Media Strategy, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.