Die Wiener Wahl ist geschlagen. Eine neuwal Fotostrecke aus dem Medienzentrum im Wiener Rathaus:

© Daniel Weber | neuwal.com

Tolles Ambiente: auch sehr viel internationale Presse im Wiener Rathaus

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Tumbs up! In der ersten Umfrage um 17 Uhr liegen SPÖ und FPÖ noch Kopf an Kopf

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Die erste Hochrechnung zeigt aber doch einen sehr deutlichen Vorsprung der SPÖ. „Überläufer“ Senol Akkilic zeigt sich erfreut

 

Heinz Christian Strache kämpft sich an drängenden Fotografen vorbei …

 

© Daniel Weber | neuwal.com

… zur ersten Runde der SpitzenkandidatInnen im ORF

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Enger als das Wahlergebnis: der Kampf um das beste Bild

 

© Daniel Weber | neual.com

Hat an sich keinen Grund, so grantig zu schauen: Mathias Strolz mit seinen NEOS klar über der 5% Hürde

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Reindl Meisin.. … ääh, Natürlich NEOS Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Macht sich gut im Lebenslauf: Wiens neuer Vizebürgermeister (auch ohne Regierungsbeteiligung der FPÖ und nicht amtsführend): Johann Gudenus

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Gab noch am Wahlabend seinen Rücktritt bekannt: Manfred Juraczka

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Auch mit der FPÖ nicht mehr Bezirksvorsteherin: Ursula Stenzel. Die Innere Stadt wird vermutlich rot

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Duell Loser? + 5,3 %, aber deutlich hinter der SPÖ. Einen Bürgermeister Strache hätte es wohl auch mit Platz eins nicht gegeben.

 

© Daniel Weber | neuwal.com

Der strahlende Gewinner? Die SPÖ feiert ein Minus von 4,8 % wie einen Sieg.

 

Das komplette Album auf flickr.com: