von
   

Bis Sonntag, 11. Oktober 2015 um 12 Uhr läuft der neuwal Wahltipp zur Wien Wahl. Bisher gibt es knapp 1.000 abgegebene Wahltipps. Diese Tipps sind bereits gefiltert. Das heißt: Wahltipps, die doppelt bzw. mehrfach oder mit nicht realistischen Werten abgegeben wurden (z.B. 99 % oder 56 %, etc.) werden nicht berücksichtigt und wurden gelöscht. Vor dem Finale gibt es hier einen kurzen Zwischenstand.

Zwischenstand

Das ergibt nun folgenden Gesamt-Wahltipp mit den Durchschnittswerten der jeweiligen abgegebenen Tipps: Die SPÖ liegt mit drei Prozentpunkten vor der FPÖ und kommt auf 35.9 % bzw. 32.96 Prozent. neuwal UserInnen tippen, dass die Grünen ihr Ergebnis der letzten Wahl knapp halten können (12.45). Die ÖVP rutscht demnach unter 10 % und scheint einstellig zu werden. NEOS schaffen mit 5.78 % die Mandatshürde. ANDAS, WWW und GFW bleiben unter 5 Prozent.

„Wähle ich ganz sicher“

77 Prozent der abgegebenen Tipps sehen die SPÖ voran. 20 Prozent tippen die FPÖ an erster Stelle. Dieser Wert ist insofern interessant, da 143 von 656 MittipperInnen „ganz sicher die FPÖ wählen“. Im Vergleich dazu: 100 MittipperInnen wählen die SPÖ „sicher“. Übrigens äußerten sich bei diesem Wahltipp die meisten TipperInnen, dass sie die FPÖ „ganz sicher wählen“ (143) – gefolgt von GRÜNE (134), NEOS (117) und ANDAS (110).

Stimmenzuwächse

Während 0.9 Prozent der MittipperInnen tippen, dass die SPÖ im Vergleich zur letzten Wien Wahl 2010 an Stimmen gewinnt, tippen 96 % darauf, dass die FPÖ gewinnt. Nur 4 % tippen einen Stimmenzuwachs bei der ÖVP. 60 % tippen, dass die GRÜNEN ihren Stimmenanteil minimieren werden.

Mandatsberechnung

Die Mandatsberechnung vom neuwal Wahltipp Zwischenstand sieht somit folgende Mandatsverteilung nach D’Hondt vor: SPÖ 37 Mandate, FPÖ 34, GRÜNE 13, ÖVP 10 und NEOS 6. Umgerechnet auf das Wiener Wahlrecht würde die stimmenstärkste Partei mehr Mandate und die schwächeren Parteien weniger Mandate bekommen. Das heißt, dass der neuwal Wahltipp einer Neuauflage von Rot-Grün eine weitere Chance gibt.

Hier der aktuelle Zwischenstand mit 934 abgegebenen Tipps:

neuwal.com-wahltipp-zwischenstand

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place. Seit April 2018 im super Team der Rechercheplattform addendum.org. Und Fermata bei neuwal.