Nach einem kilometerlangen #marchofhope, aus Budapest über die Autobahn Richtung Wien, in der vergangenen Nacht, wurden hunderte Flüchtlinge mit Bussen an die Ungarische Grenze zu Österreich gebracht. Eine neuwal Fotostrecke:

© Daniel Weber | neuwal.com

Seit den frühen Morgenstunden werden die Flüchtlinge per Bahn oder Bus von der Grenze nach Wien gebracht wo sie von freiwilligen und der Caritas versorgt werden. Viele von ihnen treten umgehend die Weiterreise Richtung Deutschland an.

LINK: Das gesamte Fotoalbum auf Flickr.com

© Daniel Weber | neuwal.com

Es werden Lebensmittel und Wasser verteilt. Zahlreiche Dolmetscher stehen bereit.

© Daniel Weber | neuwal.com
© Daniel Weber | neuwal.com
© Daniel Weber | neuwal.com
© Daniel Weber | neuwal.com

Die Welle der Hilfsbereitschaft ist enorm. Immer wieder tragen Leute kistenweise Wasser in den Bahnhof.

© Daniel Weber | neuwal.com

Derzeit werden laut Caritas keine Sachspenden benötigt. Es kann aber vor Ort Geld gespendet werden.

© Daniel Weber | neuwal.com

Mehrere Züge mit Flüchtlingen haben den Bahnhof bereits wieder verlassen.

© Daniel Weber | neuwal.com