von
   

Am Donnerstag, 22. Mai 2014 veranstalten wir zum zweiten Mal ein Public Viewing + Analyse zu einer politischen TV-Diskussion. Nach dem Public Viewing im EU-Haus am 8. Mai 2014 gemeinsam mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich und der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich gibt es nun eine Fortsetzung.

Public Viewing für politische Feinspitze
Die zweite Public Viewing + Analyse Fortsetzung findet gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik in der Diplomatischen Akademie (Favoritenstr. 15A, 1040, gleich bei U1 Taubstummengasse) statt. Um 20 Uhr ist Einlass, um 20:15 geht die TV-Diskussion los und ab 21:45 gibt es eine Analyse mit unseren Gästen und dem Publikum.

Ab 21:45: Analyse und Diskussion
Und für diese Diskussion und Analyse zur Elefantenrunde haben wir uns – neben allen Gästen – ein super Podium ausgewählt:

  • Christine Bauer-Jelinek (Wirtschaftscoach/Expertin für Macht-Analyse)
  • Irene Brickner (Journalistin)
  • Ruth Eisenreich (Journalistin)
  • Günther Ogris (SORA, Meinungsforschung)
  • Peter Rabl (Journalist)
  • Paul Schmidt (Österreichische Gesellschaft für Europapolitik)

Moderiert wird der Abend von Wolfgang Marks und Dieter Zirnig (beide neuwal.com). Die Analyse wird ab 21.45 Uhr LIVE ins Internet auf neuwal.com gestreamed.

» Facebook Event

Um einen Überblick über die teilnehmenden Gäste zu bekommen, bitten wir um kostenlose Anmeldung:

LIVE auf neuwal.com
Die LIVE-Analyse vom Podium wird ab 21:45 Uhr übertragen:

Das Public Viewing ist eine Kooperation von folgenden Organisationen – vielen lieben Dank an alle.

  • Österreichische Gesellschaft für Europapolitik
  • Diplomatische Akademie
  • Politik- und Wahljournal neuwal.com
  • Idee und Umsetzung: Dieter Zirnig
  • Organisation: Wolfgang Marks und Dieter Zirnig
  • Moderation: Wolfgang Marks und Dieter Zirnig
  • Social Media Management beim #PublicViewing: Dominik Leitner
  • Fotos für neuwal: Daniel Weber
  • Mithilfe: Michael Hunklinger

The following two tabs change content below.
Der Weg zur politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 8 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit einigen Jahren selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Media Strategy, Digitales Marketing, Innovation und Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.