Am Donnerstag, 22. Mai 2014 veranstalten wir zum zweiten Mal ein Public Viewing + Analyse zu einer politischen TV-Diskussion. Nach dem Public Viewing im EU-Haus am 8. Mai 2014 gemeinsam mit dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich und der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich gibt es nun eine Fortsetzung.

Public Viewing für politische Feinspitze
Die zweite Public Viewing + Analyse Fortsetzung findet gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik in der Diplomatischen Akademie (Favoritenstr. 15A, 1040, gleich bei U1 Taubstummengasse) statt. Um 20 Uhr ist Einlass, um 20:15 geht die TV-Diskussion los und ab 21:45 gibt es eine Analyse mit unseren Gästen und dem Publikum.

Ab 21:45: Analyse und Diskussion
Und für diese Diskussion und Analyse zur Elefantenrunde haben wir uns – neben allen Gästen – ein super Podium ausgewählt:

  • Christine Bauer-Jelinek (Wirtschaftscoach/Expertin für Macht-Analyse)
  • Irene Brickner (Journalistin)
  • Ruth Eisenreich (Journalistin)
  • Günther Ogris (SORA, Meinungsforschung)
  • Peter Rabl (Journalist)
  • Paul Schmidt (Österreichische Gesellschaft für Europapolitik)

Moderiert wird der Abend von Wolfgang Marks und Dieter Zirnig (beide neuwal.com). Die Analyse wird ab 21.45 Uhr LIVE ins Internet auf neuwal.com gestreamed.

» Facebook Event

Um einen Überblick über die teilnehmenden Gäste zu bekommen, bitten wir um kostenlose Anmeldung: