In Wien demonstrierten am Freitag Abend etwa 350 LGBT Aktivistinnen. Die Demonstration richtete sich gegen die homophobe Gesetzeslage im Russland Vladimir Putins. Aktueller Anlass für die Protestaktion sind die nächste Woche beginnenden olympischen Winterspiele in Sotschi.

Bei eisiger Kälte und starkem Wind sammelten sich die Demonstrierenden vor der Oper. Von dort ging es ab 17.30 über den Schwarzenbergplatz und den Rennweg zum ÖOC und nach einer kurzen Zwischenkundgebung weiter zur Russischen Botschaft. Es sprachen unter anderen der Bundesrat Marco Schleuder und MEP Ulrike Lunacek.

 

Eine neuwal Fotostrecke:

The following two tabs change content below.
Daniel Weber, geboren 1980 im weststeirischen Voitsberg, lebt seit 2001 in Wien. Der Behindertenbetreuer studiert Bildungswissenschaften und ist bei neuwal verantwortlich für das Ressort Protest-Aktion-Demonstration.