Bei der heutigen Pressekonferenz des Team Stronach gab Parteigründer Frank Stronach seinen Rückzug aus der Österreichischen Innenpolitik bekannt.

Ich hoffe ich habe einen Samen gesät.

Das Interesse der Medien war Groß. Geahnt haben es viele. Frank Stronach wird morgen sein Nationalratsmandat zurücklegen. Als Parteichef will er aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen.

Eine neuwal Fotostrecke:

„Wenn ich das Team Stronach auf meinem Handy sehe werd ich immer zurückrufen. ich werde immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Es stünde dem Team frei, den Parteinamen zu ändern. Er, Frank Stronach bleibe jedenfalls der Obmann. Dies könne kürzer dauern, oder auch länger. „Kurze Zeit ist für mich 20 Jahre.“ Abschließend scherzte Stronach in Richtung der Presse: „Es wird ein bisschen fad sein wenn ich nicht mehr da bin.“