von
   

Die Neue Partei versteht sich als sozial engagierte Partei, die aber auch die persönliche Freiheit des Einzelnen und die Gestaltungsmöglichkeit des eigenen Lebens zum zentralen Anliegen gewählt hat. Jeder Mensch soll in die Lage versetzt werden, persönliches Glück zu finden, mit seinem Leben zufrieden sein zu können und in seiner Entwicklung und Selbstentfaltung gefördert zu werden. Die Partei gehen davon aus, dass jedes Leben auf dieser Welt einen Sinn hat, den der Mensch als einzige Spezies für sich selbst entdecken kann. Ein sinnerfülltes Leben ist ein glückliches Leben. Deshalb sollte der Staat durch seine Gesetze und Institutionen dazu beitragen, dass jede(r) Einzelne in die Lage versetzt wird, seinem/ihrem Leben Inhalt, Zweck und Erfüllung zu geben. Wichtig ist festzustellen, dass niemand zu seinem Glück gezwungen werden soll oder kann. Ob nun eine berufliche Karriere, soziales Engagement, religiös-spirituelle Inhalte oder das Glück bei seinen Kindern zu finden, jede Variante ist begrüßens- und unterstützenswert. Die Menschen sollen wieder den Wert der Dinge erkennen und nicht den Preis.

neuwal walmanach Österreich 2013 – Unterstützungserklärungen

cpo euaus kpoe lif maennerpartei monarchisten neos dieneuepartei pirat slp soe soe soe derwandel

» neuwal walmanach Magazin (issuu)
» Infos zu Unterstützungserklärungen

Interview mit Nina Grubeck

Video supported by zige-trans

Wahlprogramm der Neuen Partei

Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
Die Neue Partei tritt entschieden für soziale Gerechtigkeit ein. Nicht Neid auf Wohlhabende ist die Antriebsenergie, sondern der Wunsch nach größtmöglicher Verteilung des Wohlstandes auf alle. Die Neue Partei fordert vor allem menschenwürdige Arbeitsbedingungen und faire Entlohnung.

Europäische und internationale Angelegenheiten
Die Neue Partei lehnt jede Teilnahme Österreichs an irgendeinem Militärbündnis ab. Österreich sollte aber eine aktive Rolle im Rahmen der Vereinten Nationen, vor allem bei friedenserhaltenden Maßnahmen, spielen. Die Neue Partei befürwortet weiters den Gedanken des Friedensprojektes der EU. Als Anhängerin föderalistischer Strukturen unterstützt sie allerdings das Bemühen, Europa als eine Union gleichwertiger, souveräner Staaten mit einer gemeinsamen Außen- und Finanzpolitik in der Welt zu platzieren.

Finanzen
Steuern sind für das Funktionieren eines Staates notwendig. Die Steuerlast muss aber gerecht verteilt werden. Derzeit ist dies in Österreich nicht der Fall. Vor allem bei Unternehmenssteuern muss darauf gedrungen werden, dass steuerschonende Off-Shore-Lösungen unmöglich gemacht werden.

Frauenangelegenheiten und Öffentlicher Dienst
Die Neue Partei tritt für die völlige Gleichstellung der Frau gegenüber dem Mann in allen Lebensbereichen (so weit von der Natur nicht anders vorgesehen) ein. Im Parlament sollte der Frauenanteil, entsprechend der Bevölkerung, 50 % betragen.

Gesundheit
Die Neue Partei betrachtet Gesundheit als wichtigstes Gut des Menschen, das allen barrierefrei zur Verfügung stehen muss. Zumindest für kleine Einkommen, fordert Die Neue Partei bei allen Krankenkassen komplette Befreiung von allen Selbstbehalten.

Inneres
Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich, egal welcher Abstammung, Religion oder Orientierung sie sind. Die Neue Partei lehnt jegliche Art der Diskriminierung ab und verweigert – auch demokratisch gewählten – Parteien die Zusammenarbeit, die gegen dieses Prinzip verstoßen.

Justiz
Die Neue Partei tritt für das Prinzip des Rechtsstaates ein. Dieses kann allerdings nur Anwendung finden, wenn Recht leistbar, verständlich und durchsetzbar ist und auch als gerecht empfunden wird. Vergehen gegen Leib und Leben müssen härter bestraft werden als Vermögensdelikte.

Landesverteidigung und Sport
Die Neue Partei sieht die Hauptaufgabe des Österreichischen Bundesheeres im Zivil- und Katastrophenschutz. Dementsprechend ist die Ausstattung mit Waffen und Kriegsgerät zu gestalten. Auch im Bezug auf Friedenseinsätze für die Vereinten Nationen sollten nur mehr jene akzeptiert (und ausgebaut) werden, die auch dem Zweck des Heeres im Inland entsprechen (z.B. medizinische Hilfe, Zivilschutz, Katastrophenhilfe oder Wiederaufbauhilfe).

Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Eines der Hauptanliegen von Die Neue Partei ist die Schonung der Ressourcen dieser Erde und die Möglichkeit umfassender Wiederverwertung von Altmaterialien. In gleichem Maße und damit in Zusammenhang stehend, tritt Die Neue Partei für eine Reparatur anstelle einer Wegwerf-Mentalität ein.

Unterricht, Kunst und Kultur
Die Neue Partei betrachtet Ausgaben für Bildung als wichtigste Investition in die Zukunft des Landes. Da allerdings die Strukturen in Österreichs Schulen nicht die Freude am Lernen fördern, die Lehrmethoden eher demotivierend als herausfordernd wirken, sollte ein grundsätzlicher Paradigmenwechsel im Schulsystem Platz greifen. Pädagogische Leitlinie sollte das Vertiefen von positiven Leistungen und das Fördern bei Schwächen werden. Lob ist immer besser als Ermahnung. Weg vom Betonen der Fehler hin zu Lob und Anerkennung der guten Leistung.

Verkehr, Innovation und Technologie
Mobilität ist ein starkes Bedürfnis des Menschen, dem sich Die Neue Partei nicht in den Weg stellt. Leider hat der Individualverkehr so stark zugenommen, dass man, der Umwelt und des Lebensgefühls der Menschen (vor allem in Ballungsräumen) wegen, Beschränkungen einführen musste.

Die Neue Partei im Web

Ihnen gefällt unser neuwal walmanach Österreich 2013?

Hinter dem neuwal walmanach steckt sehr viel Zeit, politisches Interesse, Recherche und unentgeltlicher Aufwand. Dir ist unabhängige politische Information etwas wert? Füttere den Wal: Wir freuen uns über Deine Unterstützung!


         

The following two tabs change content below.
Der Weg zur politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 8 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen - seit einigen Jahren selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Media Strategy, Digitales Marketing, Innovation und Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.