neuwal.com, meinparlament.at und ZIGE.TV starten gemeinsam ins Qualifying der neuen und bestehenden Kleinparteien um den Einzug auf den Stimmzettel für die Nationalratswahl in Österreich.

Während die Parlamentsparteien SPÖ, ÖVP, FPÖ, BZÖ, Die Grünen und auch das Team Stronach bereits fix am Stimmzettel für die Nationalratswahl im Herbst 2013 stehen, heißt es, für eine Vielzahl von Kleinparteien und Bewegungen ins „Qualifying“ zu gehen. Dieses Qualifying nennt sich „Sammeln von Unterstützungerklärungen“, bei der jede(r) österreichische Wahlberechtigte im Juli 2013 seine Stimme einer Partei geben kann: Denn, erst wenn eine Partei eine gewisse Anzahl an Unterstützungserklärungen zusammen hat, steht sie am Stimmzettel und kann bei der Nationalratswahl gewählt werden. neuwal macht die Kleinen groß. Und stellt deshalb die wahlwerbenden Parteien unabhängig vor.

Die wahlwerbenden Parteien

 [slider_pro id=“1″]

derwandel dieneuepartei euaus kpoe lif
Der Wandel
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Die Neue Partei
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

EU Austritts Partei
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

KPÖ
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

LIF
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

maennerpartei neos cpo pirat soe
Männerpartei
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

neos
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

CPÖ
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Piratenpartei
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Soziales Österreich
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

slp monarchisten ÖBP team2013  
SLP
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Monarchisten
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Sozial Liberales Österreich
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Team2013
Fragen stellen
Infos im walmanach
Website

Status

Status: 15. Juli 2013, 00:45 Uhr

Partei W St K S T B V Ö
  500 500 400 400 200 200 200 100 100 2.600
                     
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A ? N/A N/A N/A [3]
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
769 278 284 130 36 89 152 41 205 1.984 [1]
200 6 40 17 5 3 36 0 0 307 [2]
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A
                     
Partei W St K S T B V Ö
  500 500 400 400 200 200 200 100 100 2.600

[1] neos.eu
[2] piratenpartei.at
[3] twitter.com/pablodiabolo

Unterstützungserklärungen
Um bei der Nationalratswahl im Herbst 2013 teilnehmen bzw. gewählt werden zu können gibt es für Parteien und sog. wahlwerbende Gruppen bzw. Listen zwei Wege. Eine wahlwerbende Liste benötigt für einen Listenplatz bundesweit 2.600 Unterstützungserklärungen oder alternativ die Unterstützung von 3 Nationalratsabgeordneten. Wenn eine Partei nur in einem oder in einigen Bundesländern antreten will, braucht sie unterschiedlich viele Stimmen:

Wien 500
Niederösterreich 500
Oberösterreich 400
Steiermark 400
Kärnten 200
Salzburg 200
Tirol 200
Burgenland: 100
Vorarlberg 100

Diese Unterstützungserklärungen können von österreichischen StaatsbürgerInnen, die in Österreich wahlberechtigt sind, ab 9. Juli für drei Wochen in den Bezirks- oder Gemeindeämtern unterschrieben werden.

» Wie kann man bei einer Nationalratswahl kandidieren? (bmi.gv.at)
» Unterstützungserklärung: Formular (PDF)
» Unterstützungserklärungen (meinparlament.at)
» Unterstützungserklärungen auf meinparlament.at

neuwal walmanach Team

Konzept, Idee, Organisation Dieter Zirnig
walmanach Redaktion Stefan Hechl
Michael Hunklinger
Dominik Leitner
Wolfgang Marks
Dieter Zirnig
Magazin, Design Dieter Zirnig
Fragenkonzeption Michael Hunklinger
Dieter Zirnig
Johannes Webhofer (meinparlament.at)
Video-Consultency Georg Schütz (ZIGE.TV)
Video-Partner ZIGE.TV
Fragenpartner meinparlament.at
ZIGE_logo meinparlament_at_large
Video-Partner Fragen-Partner

Ihnen gefällt unser neuwal walmanach Österreich 2013?

Hinter dem neuwal walmanach steckt sehr viel Zeit, politisches Interesse, Recherche und unentgeltlicher Aufwand. Dir ist unabhängige politische Information etwas wert? Füttere den Wal: Wir freuen uns über Deine Unterstützung!