Seit Ende Juni 2013 haben wir auf unseren Twitter-Account @neuwal keinen Zugriff mehr. Wir bitten euch, uns auf @neuwalcom zu folgen. Gleichzeitig distanzieren wir uns von allen Postings, die auf @neuwal geposted werden.

Hacked: Twitter @neuwal

Unser @neuwal Twitter-Account, der im Juli 2008 von uns angelegt wurde, hatte zuletzt knapp 3.000 Follower. Derzeit haben wir nur mehr Schreib- und keinen Adminzugriff mehr darauf. Das heißt, wir können uns nicht mehr einloggen, Inhalte verwalten, neuen Usern followen oder antworten. Es scheint, als ob sich jemand Zugriff verschafft und Passwort sowie die dahinterliegende E-Mail-Adresse geändert hat. Ebenso kann unser Passwort unter der von uns ursprünglich eingegebenen E-Mail-Adresse nicht mehr zugeschickt werden. Unser gewähltes Passwort war übrigens super: Mit Zahlen, Buchstaben und natürlich Sonderzeichen.

Folgt dem Wal! Unser neuer Twitter-Account: @neuwalcom

Momentaner Stand der Dinge

In den letzten Wochen wurde der Account letztlich auf „Protected“ gesetzt. Das bedeutet, dass unsere Postings von niemanden mehr gelesen werden konnten, der uns nicht folgt. Dann wurde das Bild entfernt. Aktuell werden sämtliche Follower „geblockt“ und der Follower-Status sinkt von Tag zu Tag.

Ich habe mit Twitter Kontakt aufgenommen. Letztlich bin ich so weit gekommen, dass ich all unsere Organisationsdaten zu unserer Kontaktperson bei Twitter geschickt habe: Vereinsregisterauszug unserer neuwal-Organisation übersetzt und beglaubigt sowie Auszüge von unseren journalistischen Tätigkeiten im Rahmen von neuwal. Noch habe ich kein Feedback erhalten und warte seit dem auf „next steps“. Nach mehr als sieben Kontaktaufnahmen und -schleifen und scheinbar erfolgreichen Dialogen innerhalb fünf Monate gaben wir vorläufig unsere Bemühungen beim Twitter-Kontaktservice auf.

Update: Anzeige nach § 118a erstattet (13.04.2014)

Im Laufe der letzten Monate wurden in unregelmäßigen Abständen stets durchwegs negative und teilweise rufschädigende Postings auf unserem alten und gehackten Twitter-Account @neuwal publiziert. Das letzte Posting erschien am 13. April 2014, bei dem leider eine Wortwahl gewählt wurde, die uns fern liegt. Wir haben uns daraufhin entschieden – auch wenn es nicht unserer Philosophie entspricht -, eine polizeiliche Anzeige zu erstatten. Demnach werden aktuell – basierend auf § 118a StGB – daten- und sicherheitstechnische Hintergründe analysiert sowie der/die vermeintliche PubliziererIn lt. Polizei ausgeforscht. Damit möchten wir uns auch rechtlich von allen Publizierungen auf twitter.com/neuwal distanzieren und abgrenzen. Weiters wurde Twitter nochmals mit einer englischen Übersetzung der Anzeige und Vereinsunterlagen angeschrieben. Etwas lästig leider.

§118a: Widerrechtlicher Zugriff auf ein Computersystem

  1. Wer sich in der Absicht, sich oder einem anderen Unbefugten von in einem Computersystem gespeicherten und nicht für ihn bestimmten Daten Kenntnis zu verschaffen und dadurch, dass er die Daten selbst benützt, einem anderen, für den sie nicht bestimmt sind, zugänglich macht oder veröffentlicht, sich oder einem anderen einen Vermögensvorteil zuzuwenden oder einem anderen einen Nachteil zuzufügen, zu einem Computersystem, über das er nicht oder nicht allein verfügen darf, oder zu einem Teil eines solchen Zugang verschafft, indem er spezifische Sicherheitsvorkehrungen im Computersystem überwindet, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.
  2. Der Täter ist nur mit Ermächtigung des Verletzten zu verfolgen.
  3. Wer die Tat als Mitglied einer kriminellen Vereinigung begeht, ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren zu bestrafen.
anzeige

Bitte followen: @neuwalcom

Am 25. Juli 2013 hat sich die neuwal-Redaktion entschieden, den bisherigen @neuwal Account aufzugeben und nur mehr auf @neuwalcom zu posten.

Folgt dem Wal! Unser neuer Twitter-Account: @neuwalcom

Bitte folgt uns und helft uns dabei, unseren Stand von knapp 3.000 Followern wieder zu erreichen. Wir danken es euch tollen Artikeln, guten Interviews, Wahlumfragen und aktuellen Beiträgen, wie jetzt den mehrmals täglichen Updates zu Unterstützungserklärungen.

Vielen lieben Dank, dass ihr uns followed!

Folgt dem Wal!

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.