2008
7. Juli
“Es reicht!”–Wilhelm Molterer (ÖVP) ruft Neuwahlen aus

9. Juli
Dieter Zirnig hat eine Idee zur politischen Berichterstattung rund um die Neuwahlen.

10. Juli
Registrierung der Domain neuwal.com, Anmietung von Serverspace und WordPressInstallation.Wir finanzieren uns privat.

10. Juli
Erstes Posting: “Neuwal.Ein Blog zur Nationalratswahl 2008"
Der Mann der ersten Stunde: Dominik Leitner schreibt seinen ersten neuwal-Beitrag: “Die Blogs der Parteien“. Ich weiß nicht, wo wir uns kennengelernt haben.

20. Juli
Erstes Interview mit Fr. Dr.Eva Lichtenberger (Die Grünen) veröffentlicht. Ich war aufgeregt – tippte das Interview am Balkon an einem Sommerabend ab. Das erste Interview ist online!

21. Juli
Martin Gessoni schreibt das erste Posting über Wahlwerbung: ”Ich mag Wal. Und Werbung
Und Walwerbung.”Sabiene Strasser berichtet aus Japan und der erste Gastbeitrag erscheint

29. Juli
Erster Höhepunkt: Interview in der Wohnung von Hermes Phettberg.Ein Wal auf der Wand lacht mir entgegen.

31. Juli
Peter Filzmaier analyisiert für neuwal erstmalig mögliche Koalitionen und Wahlausgänge.

2. August
neuwal berichtet als schnellstes Online-Medium zu allererst über die Kandidatur Jörg Haiders über alle Social Media Kanäle. Dieter ist grad auf den Schafberg geradelt, sitzt dort hinter einer Hütte am Boden und startet sein USB-Modem.

2. August
Die erste Wahlumfrage wird veröffentlicht.

5. August

Erster Aufruf an die Community zu Fragen für Interviews

10. August
Artikel über neuwal im Profil.Es folgen Beiträge im Falter, Kurier, Die Presse, Der Standard, Kleine Zeitung.Es ist Sonntag Vormittag, liege im Schwimmbad und lese im profil Text und Link auf neuwal.at.Sofort fahre ich nach Hause, kaufe die Domain neuwal.at auch noch und leite sie auf neuwal.com um. Dann geht’s wieder ins Schwimmbad.

21. August
neuwal wird als erster Blog Österreichs vom ORF zu allen Wahldiskussionen in den Pressebereich eingeladen.Wir sitzen mit Journalisten und Fotografen auf einem Tisch. Kommen zu tollen Fotos und guten Connections.

29. August
Einladung zu Radio Orange in Wien. Diskussionsrunde mit einigen politisch rund um die Wahl aktiven Leuten.Interviews mit Werner Faymann,Wilhelm Molterer, Jörg Haider, HC Strache, Alexander van der Bellen, Heide Schmidt, Doris Bures,Stefan Petzner, Peter Filzmaier, Alfons Adam,Laura Rudas, Karl W. Novak,Evelin Stalzer, Kurt Palm, Andreas Schieder, Karl Heinz Hackl, Josef Broukal,Thomas Hofer, Manuela Raidl,Werner Kogler, Dieter Brosz, Herbert Kickl,uvm. Eine spannende Zeit,die Dienstags und Donnerstag bis um 3 oder 4 Uhr früh gedauert hat. Wir waren die ersten,die eine Berichterstattung nach der Diskussionsrunde mit Interviews gebloggt haben.

24. Sep.
Zuseherrekord: In den Wochen vor der Nationalratswahl erreicht neuwal.com täglich 4.000 LeserInnen.

25. Sep.
neuwal lässt die User das Ergebnis der Nationalratswahl tippen

31. Okt.
neuwal beendet seine Berichterstattung und taucht unter.Wir brauchen erstmals Urlaub und dann sehen wir mal weiter.

2009

3. Juni
neuwal taucht mit dem WalJournal auf: Die erste LIVE-Diskussion über Video,Twitter, Chat und Skype mit Dr.Peter Filzmaier zum Thema EU-Wahlen 2009. Dominik Leitner und Dieter Zirnig wagen diesen Versuch,der auf sehr positives Feedback stoßt.

26. Juni
neuwal taucht unter.Wir genießen den Sommer. Und suchen in den Seen den Wal.

8. Nov.
neuwal taucht wieder auf.Wieder mit an Bord: Dominik Leitner und Dieter Zirnig.

15. Nov.
Die ersten Interviews nach dem Auftauchen mit Maria Vassilakou und David Ellensohn bei den Grünen Vorwahlen.Es hat Spaß gemacht.

17. Nov.
Ausbau der Wahlumfragen: Alle Wahlumfragen aller Bundesländer inkl. Archiv. Unterteilung in Länder.

24. Nov.
neuwal vor Ort: Dominik Leitner berichtet über den Europa-Dialog mit Michael Spindelegger und Werner Fayman

2010

10. Jan.
Neuzugang: Stefan Egger bringt neuen Schwung und neue Ideen zu neuwal. Er schlägt die
Gründung eines Vereins als Basis vor. Das tut gut.

29. Jan.
Das zweite WalJournal: LIVE aus Villach zur politischen Situation in Kärnten mit Georg Holzer, Reinhard Eberhard und Andreas Sucher. Großer Erfolg.

5.Feb.
Das dritte WalJournal: LIVE aus Wien zur Wiener Volksbefragung mit Peko Baxant, Oliver Peter Hoffmann,Stefan Trittner und Susanne Zöhrer. Moderiert von Stefan Egger und Dieter Zirnig.Wir senden LIVE aus dem Metalab.

6. Feb.
neuwal berichtet über die Demonstrationen in Kärnten und setzt einen Schwerpunkt auf “Ein neues Kärnten”. Interviews mit politische aktiven Menschen in Kärnten. Höhepunkt: Interview mit Lojze Wieser.

8. Feb.
Das erste neuwal Journal erscheint.Stefan Egger produziert die Hightlights der Woche.Wir testen neue Formate.

9. Feb.
Erste neuwal Straßenbefragung zur Wiener Volksbefragung: “Mi interessiert des olles ned“. Wir testen neue Formate.

21. Feb.
Erstes Interview von Stefan Egger mit Fred Baker (BBC/ORF).

9. April
Der “Platzverbot-Skandal”bei Barbara Rosenkranz in St.Pölten.Wir wurden vom Platz verwiesen: Fotografieren und Berichterstattung ist ausschließlich über Akkreditierung erlaubt. Auch keine Fotos über Handy.

17. April
Wir freuen uns über Thomas Knapp,der für neuwal aus der Steiermark berichten wird.

April
Fokus auf die Bundespräsidentenwahl in Österreich: Interviews mit Barbara Rosenkranz, Rudolf Gehring,Susanne Glas, Michael Frank, Heide Schmidt, Hubsi Kramar, Peter Hajek, Martin Thür,Sophie Karmasin.

Mai
Wahlen im Burgenland: Interviews mit Robert Misik, Michel Reimon,Wolfgang Rauter, Johannes Tschürtz uvm.

Juni
Genug ist genug: Berichterstattung rund um Arigona Zogaj und Fokusierung auf Asylthemen. Interviews mit Pfarrer Josef Friedl, Hubsi Kramar,Franzobel, Robert Misik, Alfons Haider,uvm. Kommentare und Interviews aus der Steiermark von Thomas Knapp mit Johannes Schwarz, uvm. Analyse der Burgenlandwahl von Peter Hajek

Juli
• Ortstafel-Thema in Kärnten: neuwal unterstützt Georg Holzer’s zweisprachige Ortstafel-Kampagne Wien-und Steiermarkwahl: Interviews mit Christine Marek,Piratenpartei, KPÖ Wien und Steiermark, KJÖ/KSV, Analyse der Wahlprogramme.
• Start der Serie und Aktion“Arbeit brennt”.Fokus auf Arbeit,Soziales und Politik: Gehaltskürzungen, Jobverlust, Burnout und Krise – darf nicht sein. Interview mit Dr.Peter Battistich.
• neuwal bekommt Nachwuchs: Der podwal wird geboren.Ein erster Versuch mit längeren und produzierten Podcasts am Beispiel der Kärntner Ortstafeln.

August
• Unser Gastautor Martin Zinkner startet die Serie “Kärntner Ortstafelstreit”: Hintergründe, Geschichte und Informationen rund um die Kärntner Ortstafeln.
• Wir legen einen Fokus auf Demokratie und Unterstützungserklärungen in Wien

23. Aug.
• Ameisenrunde: Vorstellungs-und Diskussionsrunde mit 13 Kleinparteien,die um Unterstützungserklärungen in Wien kämpfen. Kooperation zwischen neuwal.com, ichmachpolitik.at – Fotos von karolariegler.com. Das größte und erfolgreichste neuwal Projekt bisher,das LIVE ins Internet übertragen wurde.ZuseherInnen konnten LIVE über Facebook,Twitter und Skype mitbestimmen,Fragen stellen und ihre Themen positionieren.
http://neuwal.com/ameisenrunde

27. Sep.
Frischlingsrunde: Nach der sehr erfolgreichen Ameisenrunde (mit Parteien und Bewegungen, die in Wien um Unterstützungserklärungen kämpften) haben wir uns gemeinsam mit ichmachpolitik.at entschlossen, auch die Jungpolitiker zu ihren Ideen zu befragen: 7 Jungpolitiker in drei Diskussionsrunden und sieben Kurzportraits. Die Frischlingsrunde wurde LIVE ins Internet übertragen.ZuseherInnen konnten LIVE über Facebook,Twitter und Skype mitbestimmen,Fragen stellen und ihre Themen positionieren.
http://neuwal.com/frischlingsrunde

Oktober – März
Stuttgart Calling: 24 aktuelle wöchentliche Podcasts mit Thorsten Puttenat aus Stuttgart von fluegel.tv über Stuttgart21 und das Bahnprojekt.LIVE-Übertragung der Schlichtungsgespräche auf neuwal.com

ab Oktober
Start vom booklewal: Politische Bücher im Diskurs. Kurzzusammenfassungen, Diskussionen und Interviews mit Autoren und Schriftstellern.

ab Oktober
“Magister o muerte”-Special Interest Thema: Politik in Südamerika von unserem Korrespondenten Manuel Daubenberger in Ecuador

November
Diskussion und Berichterstattung zu den Wahlen in Myanmar.

2011

Jänner
Schwerpunkt: Wikileaks. Diskurs, Interviews und eigene Themenreihe zu Wikileaks. Gespräch mit Michael Spindelegger,Themenpositionierung in der interaktiven Talksendung “Supertaalk”durch Stefan Egger.

Jänner
Themenschwerpunkt: Ungarn im Umbruch
• Erstmals große Kooperation mit ichmachpolitik.at und ueber.morgen: Gemeinsame Journalistenreise nach Ungarn,organisiert und konzipiert von neuwal. Komplette konvergenz in Form von Video, Audio,Zeitung und Online-Magazin. Interviews mit zwei ungarischen Radiomoderatoren,Lokalaugenschein und LIVE-Twitter-Berichterstattung von den Kundgebungen.
• Einführung von PRO/CONTRA in unserer Berichterstattung: Zwei unterschiedliche Meinungen von Journalisten stehen sich gegenüber (Ungarn: Detlef Klein, ARD und Michael Frank,Süddeutsche)

28. Feb.
Redaktion und Moderation des “Supertaalks”zum Thema “Raus aus Euratom”mit Frau
Gabriele Schweiger und Herrn Erwin Mayer. Der Supertaalk wurde vom ichmachpolitik.atTeam produziert und ins Internet übertragen.neuwal gestaltete die Redaktion und Moderation. ZuseherInnen konnten LIVE über Facebook,Twitter und Skype mitbestimmen, Fragen stellen und ihre Themen positionieren.

März 2011
Schwerpunkt: ÖH-Wahl 2011
Interviews mit allen Parteien und Spitzenkandidaten in Österreich. Über Twitter, Facebook wurden neuwal-LeserInnen aufgerufen,Fragen zu stellen,Themen zu positionieren und in Dialog zu treten.

Mai 2011
Elisabeth Luggauer schreibt ihren ersten Beitrag für neuwal.com

Juni 2011
Offener Diskurs, Interviews,LIVE-Diskussionssendungen über Social Media zum Schwerpunktthema
Gemeinderatswahlen in St.Pölten
Gemeinderatswahlen in Wolfsberg

Juli 2011
Schwerpunkt Deconstructing Kreisky-der spannende Blick auf den Ausnahmepolitiker von
Stefan Egger.

September 2011
(Video-)Interviews mit Anneliese Rohrer und Nikolaus Jilch, sowie Start der Serien #sbsm zur Veröffentlichung des Buches “Soziale Bewegungen und Social Media”und Ende der Demokratie? mit einem Beitrag über die Vorratsdatenspeicherung

November 2011
Start der Streitschriften-Serie mit Büchern wie “Empört euch”,“Engagiert euch”,“Vernetzt euch”u.ä.

2012

Jänner und Februar 2012
Mit dem aufklärenden Beitrag“Was ist ACTA?” wurde spontan ein ACTA-Schwerpunkt ausgerufen, welcher in einen EUwal-Beitrag, sieben Gastkommentaren sowie einer LiveDiskussionssendung in Kooperation mit ichmachpolitik.com mit Gästen wie Hans Zeger, Tom Lohninger, Marco Schreuder, Gerhard Ruiss sowie Michael Bauer. Moderiert wurde die Runde von Dieter Zirnig, Dominik Leitner übernahm das Social-Media-Monitoring während der Diskussion.

Mai 2012
Aufruf zur Blogparade Zur Lage der Nation.

Juli 2012
Start der wöchentlichen Kolumne wortschwall von Dominik Leitner
August und September 2012
Während im ORF nur Spitzenkandidaten der bereits im Nationalrat vertretenen Parteien in den Sommergesprächen zu Wort kommen,entsteht die Idee zu den neuwal Sommergesprächen 2012. Unter der Motto“Der ORF hat die Großen.Wir machen die Kleinen groß.”und in Zusammenarbeit mit ichmachpolitik und ZiGe.TV veröffentlichen wir unsere erste OTS-Presseaussendung,interviewen mehr als 10 junge Parteien, Gruppierungen und Bewegungen und werden von Dave Dempsey bereits zum zweiten Mal als Webtipp auf fm4.orf.at erwähnt.

Oktober 2012
Thomas Gutmann veröffentlicht von nun an wöchentlich den politischen Wochenrückblick auf neuwal.com

November 2012
Die Berichterstattung über das Refugee Camp in Wien beginnt – Daniel Weber ist viele Male live vor Ort.
Mit unserem ersten Transkript eines ZIB-Interviews werden wir das erste Mal von Armin Wolf auf Twitter und Facebook erwähnt. Das Interview mit Frank Stronach erzeugt einen so großen Ansturm,dass unsere Server unter der Last zusammenbrechen. Doch wir haben daraus gelernt. Dank neuem Server sind wir für jeglichen Ansturm gewappnet.

Dezember 2012
neuwal.com goes TV: im ZiGe.TV-Fenster auf OKTO taucht erstmals das neuwal studio auf.
Darin bespricht Dieter Zirnig die aktuellen Wahlumfragen und lässt verschiedene Persönlichkeiten und Politiker zu Wort kommen. Außerdem werden täglich Türchen unseres Politischen Adventkalenders geöffnet: wir haben neue Bewegungen und (auch“alte”) Parteien dazu aufgerufen,uns ihre politische Idee mitzuteilen.

2013

Jänner 2013
Im Rahmen der ersten österreichweiten Volksbefragung zur Wehrpflicht haben wir natürlich wieder einen Schwerpunkt gestartet: mit Interviews zu Heeresexperten, Videobefragung auf der Straße, Kommentaren zur Entscheidung und einem Beitrag,in welcher die Redaktion ihre Entscheidung begründet.

Februar 2013

Die bevorstehenden Wahlen in Kärnten und Niederösterreich haben auch uns fest im Griff: erstmals in der neuwal-Geschichte wird eine Wahlentscheidungshilfe namens walmanach veröffentlicht,in welcher alle 10 Parteien vorgestellt wurden,die zur Kärntner Wahl angetreten sind,einer Zusammenfassung der Wahlprogramme sowie Interviews mit allen zehn Spitzenkandidaten.Für Niederösterreich wurden natürlich ebenso alle Wahlprogramme verglichen.

März 2013
Transkript Armin Wolf und Frank Stronach in der ZIB2 sorgt für Aufregung: Große mediale Aufmerksamkeit des Artikels quer durch alle Bereiche. Armin Wolf verlinkt zu unserem Transkript und wir freuen uns über einen Besucheransturm. neuwal analysiert die Wahl mit den Wahlumfragen aus Kärnten. Der Artikel wird in der Zeit im Bild 2 erwähnt.Eine nationalweite Diskussion quer durch alle Medien entwickelt sich: "Wie ernstzunehmen sind Wahlumfragen eigentlich?"

April 2013
neuwal walmanach Nr.2 und Nr.3 erscheinen: 11 Parteien und Interviews mit den Spitzenkandidat_Innen für Tirol und alle 7 Parteien und Interviews aus Salzbrug sind wieder mit dabei.Servus TV interessiert sich für unseren walmanach Salzburg und mache ein Interview.

Mai 2013
"Kuh trifft Wal": Das neuwal special zur ÖH-Wahl in Österreich. Wir veröffentlichen die Wahlprogramme der Parteien und alle Interviews mit den Spitzenkandidat_Innen. Gastkommentar in der Tiroler Tageszeitung zum Zhema "Orakel.Wahlumfragen".

The story goes on.

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.