Die Umweltschutzorganisation Global 2000 gedachte heute Abend am Wiener Stephansplatz mit einer Kerzenaktion der Katastrophe von Tschernobyl vor 27 Jahren. Ein Atomzeichen aus unzähligen Kerzen wurde dabei von Aktivistinnen aufgestellt und entzündet.An der Gedenkaktion nahmen die Stadträtin Ulrike Sima, GLOBAL 2000-Atomsprecherin Patricia Lorenz und die finnische Schriftstellerin Pirkko Lindberg teil. Auch der ehemalige „Liquidator“ Boris Iwanowitsch Derkatsch, der unmittelbar nach dem GAU für Aufräumarbeiten im verunglückten Atomkraftwerk von Tschernobyl eingesetzt war, war anwesend.

 

Eine neuwal Fotostrecke:

The following two tabs change content below.
Daniel Weber, geboren 1980 im weststeirischen Voitsberg, lebt seit 2001 in Wien. Der Behindertenbetreuer studiert Bildungswissenschaften und ist bei neuwal verantwortlich für das Ressort Protest-Aktion-Demonstration.