Eine aktuelle Wahlumfrage für Tirol von TrendCom für die Zeitschrift BASIC sieht am 29. März 2013 die die ÖVP mit 34 % vor der SPÖ, die bei 26 % liegt. Auffällig bei dieser Wahlumfrage ist der doch relativ hohe Wert für die neue Parte „Vorwärts Tirol“: Mit 13 Prozent liegt sie vor den GRÜNEN (12 %) am dritten Platz und käme demnach von Null auf gleich 5 Mandate.

Ebenso mit neu dabei wäre das Team Stronach: Mit derzeit 6 % liegen sie bei ca. 2 Mandaten.

Düster sieht es für die Liste Fritz und für die FPÖ aus: Während die Liste Fritz noch bei den letzten Wahlen mit 18.3 % zweitstärkste Partei war, liegt sie derzeit mit 6 % knapp über den Mandatsrängen. Die FPÖ verliert etwa ein Drittel ihrer Stimmen und kommt auf 8 % (12.4 % bei den letzten Wahlen).

Demnach kommen Vorwärts Tirol und das Team Stronach – beides neue Parteien – auf gemeinsam knapp 20 %.

neuwal Mandatsberechnung
Koalitionen spielen sich im Bereich der ÖVP ab: Bei derzeit ungefähr 14 erreichbaren ÖVP-Mandaten fehlen fünf Mandate für eine Mehrheitsbildung. Eine Mehrheitsfindung für die ÖVP dürfte angesichts der vielen Splittergruppierungen, als auch mit SPÖ oder den GRÜNEN möglich sein.

 

Inhalt

  1. Wahlumfragen-Details
  2. Sonntagsfrage
  3. Mandatsberechnung und Koalitionsmöglichkeiten (mit 36 Mandaten)
  4. Landeshauptmann-Frage
  5. Alle Wahlumfragen Tirols



Wahlumfrage-Details

Aktuelle Sonntagsfrage

Partei
Umfrage
2008
Differenz
in %
Mandate (36)
in %
Mandate (36)
in %
Mandate
ÖVP
34
14
40.5
16
-6.5
-2
FRITZ
6
2
18.3
7
-12.3
-5
SPÖ
16
6
15.5
5
+0.5
+1
FPÖ
8
3
12.4
4
-4.4
-1
GRÜNE
12
4
10.7
4
+1.3
0
BZÖ
1.4
0
-1.4
0
DC
1.4
0
-1.4
0
KPÖ
1
0
1.2
0
-0.2
0
PIRAT
1
0
-1
0
TS
6
2
+6
+2
VWT
13
5
+13
+5
FT
1
0
+1
0
BKT
2
0
+2
0
Andere
0
0
0
0

 

 



Mandatsberechnung (36 Mandate)

 




 

Koalitionsmöglichkeiten (36 Mandate)

36 Mandate werden vergeben: Ab 19 Mandaten gibt es eine Mehrheit.

 

ÖVP
FRITZ
SPÖ
FPÖ
GRÜNE
TS
VWT
Ges.
14
2
6
3
4
2
5
36

14
2
5
21
14
2
5
21
14
2
4
20
14
6
20
14
4
2
20

 

Wahlberechtigt
abgegeb. Stimmen
342.713
ungültige Stimmen
5.932
Gültige Stimmen
336.781

*) Mandate wurden nach dem D’Hondt’schen
Verfahren
berechnet

**) Die Berechnung der gültigen Stimmen erfolg auf einer Annahme von
abgegebenen und gültigen Stimmen von den Wahlen 2008. Die gültigen
Stimmen (342.713) sind die Basis für die Mandatsberechnung

 

Landeshauptmann-Frage

Stand: 20.03.2013

Quelle: Karmasin/Tiroler Tageszeitung

Partei
Umfrage
in %
Günther Platter (ÖVP)
34
Andrea Haselwanter-Schneider (FRITZ)
3
Gerhard Reheis (SPÖ)
10
Gerald Hauser (FPÖ)
3
Ingrid Felipe (GRÜNE)
4
BZÖ
DC
Roland Steixner (KPÖ)
1
PIRAT
TS
Hans Lindenberger (Vorwärts Tirol)
4
Patrick Pfurtscheller (Für Tirol)
0
Fritz Gurgiser (BKT)
1
Andere

 

 

Alle Wahlumfragen

 

Dat. Inst. Bef.
ÖVP
FRI
SPÖ
FPÖ
GRÜ
KPÖ
PIR
TS
VWT
FT
BKT
SON
20.03.13 Karmasin. 500
35
5
15
9
14
0
1
6
9
2
2
2
18.03.13 Krone. ?
30.5
6.5
13.7
8.5
14
0.5
1.6
6.5
13.4
2.3
2.5
19.02.13 Karmasin 500
36
4
15
11
13
1
1
5
10
2
2
28.12.12 Karmasin 500
41
7
15
9
14
1
1
8
2
2