Jean Ziegler hat heute die hungerstreikenden Flüchtlinge in der Votivkirche besucht. Nach seiner Teilnahme an einer Debatte im Burgtheater traf  der Schweizer  Globalisierungskritiker, Soziologe, Buchautor und ehemaliger UN Sonderberichterstatter Jean Ziegler, gegen 18 Uhr in der Votivkirche ein.

Bei seinem etwa einstündigen Besuch, bei den seit Wochen hungerstreikenden Flüchtlingen in der Votivkirche, solidarisierte er sich mit deren Anliegen. Er zitierte aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Die Protestierenden würden für ein Recht kämpfen, das die österreichische Regierung in dieser Erklärung zugesichert hätte. Die Forderungen der Flüchtlinge seien ihr Recht. Die Österreichische Bundesregierung habe diese Rechte anzuerkennen. Andernfalls handle sie gegen die von ihnen unterzeichnete Menschenrechtskonvention, also illegal, so Ziegler.

eine neuwal Fotostrecke:

________________________________________________________________________
LINKS:
VIDEO: Jean Ziegler bei den Flüchtlingen in der Votivkirche Wien (Lisa Köppl, WienTV.org)
Jean Ziegler besuchte Asylwerber in Votivkirche (Bericht auf Wien.orf.at)
Jean Ziegler bei Hungerstreikenden in der Votivkirche (Bericht auf DiePresse.com)
Video: Jean Ziegler on visitation with refugees at Votivchurch / Jean Ziegler besucht Flüchtlinge in der Votivkirche (refugeecampvienna.noblogs.org)

 

 

The following two tabs change content below.
Daniel Weber, geboren 1980 im weststeirischen Voitsberg, lebt seit 2001 in Wien. Der Behindertenbetreuer studiert Bildungswissenschaften und ist bei neuwal verantwortlich für das Ressort Protest-Aktion-Demonstration.