Wochenschau

Gastkommentar

Wochenschau (KW 52)

31. Dezember 2012  

kw52

Die letzte neuwal-“Wochenschau“ in diesem Jahr befasst sich mit der Räumung des Flüchtlingscamp, der Nazi-Vergangenheit der Wiener Philharmoniker und den Forderungen von Bundespräsident Heinz Fischer fürs kommende Jahr

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Protest-Aktion-Demonstration

Daniel Weber

„WE WILL RISE!“ Demo gegen die Räumung des #refugeecamp

29. Dezember 2012  

DSC_4081

Nach der frühmorgendlichen Räumung des Refugeecamps, im Wiener Sigmund-Freud-Park am gestrigen Freitag (neuwal berichtete), fand heute, Samstag, ab 16.30 eine Solidaritätsdemonstration statt. Der Treffpunkt war das ehemalige Protestlager vor der Votivkirche, in der immer noch etwa 40 Asylwerberinnen ausharren.

, , , , ,

Kommentar

Dominik Leitner

2013: Du hast die Wahl!

28. Dezember 2012  

2013

Was wird wohl das kommende Jahr bringen? Mit fünf Wahlen, zwei Volksbefragungen und vielem drumherum ist aber zumindest eines sicher: 2013 wird Frank Stronachs Jahr! Ein Kommentar von Dominik Leitner.

, , , , , , , , ,

Reportagen

Gregor Plieschnig

Herbergssuche. Ende Nie.

28. Dezember 2012  

Traiskirchen1

Erinnern wir uns noch? Vor etwas mehr als zwei Wochen war das vorherrschende Thema der Innenpolitik-Berichterstattung die Unterbringung von Flüchtlingen in den Bundesländern.

Aktuelles, Protest-Aktion-Demonstration

Daniel Weber

#refugeecamp im Sigmund-Freud-Park geräumt

28. Dezember 2012  

DSC_0702

Das von Flüchtlingen errichtete Protestcamp im Wiener Sigmund-Freud-Park wurde am frühen Freitag Morgen (28.12.) von der Polizei geräumt. Der Einsatz begann um 4 Uhr. Bis 7.30 Uhr ist das gesamte Champ geräumt- und alle Zelte und persönlichen Gegenstände entfernt worden.  Laut Berichten wurden 2 Personen festgenommen.

Wochenschau

Gastkommentar

Wochenschau (KW 51)

24. Dezember 2012  

kw51

Nachdem am Freitag die Welt nicht untergegangen und obendrein heute auch noch Weihnachten ist, gibt es auch diese Woche einen Rückblick in Form der „Wochenschau“. Darin lesen Sie diesmal, wie sich die Oppositionsparteien zur kommenden Volksbefragung positionierten, wann die Landtagswahl in Niederösterreich stattfindet, welches Urteil Uwe Scheuch ausgefasst hat und wie das kommende Demokratiepaket aussieht.

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

24 Ideen

Dieter Zirnig

Tag 24: SOS Mitmensch im politischen Adventkalender: Öffnung des Zugangs zu Lehre und Arbeitsmarkt für AsylwerberInnen

24. Dezember 2012  

24

  „Öffnung des Zugangs zu Lehre und Arbeitsmarkt für AsylwerberInnen“, lautet die politische Idee von SOS Mitmensch im politischen Adventkalender von neuwal.

, , , , ,

24 Ideen

Dieter Zirnig

Tag 7: Klar für Europa! neos mit einer politischen Idee.

23. Dezember 2012  

7

  „Klar für Europa: Vereinigte Staaten von Europa mit mehr Bürger_innenbeteiligung! Wir wollen einen EU-weiten Konvent, der Vorlage für EU Verfassung erarbeitet“, so Beate Meinl-Reisinger, Vorstand und Sprecherin bei neos – Das neue Österreich, mit einer politischen Idee im politischen Adventkalender von neuwal.

, , , ,

24 Ideen

Dieter Zirnig

Tag 23: Transparenz statt Amtsgeheimnis. Die Piratenpartei Steiermark im Adventkalender.

23. Dezember 2012  

23

  „Transparenz statt Amtsgeheimnis: Vollen Einblick darin, was mit Steuergeld und kommunaler Infrastruktur passiert, statt dass sie geheim verzockt werden. „, so Philip „Fisima“ Pacanda von der Piratenpartei Steiermark zu seiner politischen Idee für Österreich im politischen Adventkalender von neuwal.

, , , ,

24 Ideen

Dieter Zirnig

Tag 22: Die Generationenpartei GPO im politischen Adventkalender

22. Dezember 2012  

22

  „Generationen übergreifendes verantwortungsvolles Denken, Planen, Handeln mit Weitsicht und Nachhaltigkeit. Weg von der Ausbeutung, der Versklavung, dem Raubtierkapitalaismus, der Gewinnmaximierung, hin zum ökologischen Humanismus“, so Harald Matschiner von der GPO – Generationenpartei Österreich zu seiner politischen Idee für Österreich im politischen Adventkalender von neuwal-

, , , ,