Hunderte Flüchtlinge aus der „Betreuungsstelle Ost“ (besser bekannt als „Flüchtlingslager Traiskirchen“), ihre Verwandten, Freundinnen und Unterstützerinnen  haben heute mit einem Protestmarsch auf ihre prekären Lebensumstände aufmerksam gemacht.

Der Protestmarsch verlief von Traiskirchen über Laxenburg nach Wien. An mehreren Stationen fanden Zwischenkundgebungen statt. Die Demonstration endete im Sigmund-Freud-Park. Dort wurde tagsüber ein Protestcamp aufgebaut. Die Flüchtlinge wollen hier auf unbestimmte Zeit ausharren.

Eine neuwal Fotostrecke:

 

LINKS:

Refugee Camp Vienna (der Blog des Protestcamps)

FOTOS: 
Flüchtingsmarsch Traiskirchen –> Wien | Wien 24.11.2012 (FOTOS von Martin Juen)
Flüchtlingsmarsch von Traiskirchen nach Wien am 24.11.2012 (FOTOS von AUGE/UG)
VIDEOS:
Traiskirchen schweigt (WienTV.org)
Filmen verboten (VIDEO von Renate Sassmann)
Protestcamp der Flüchtlinge 25 11 2012 (VIDEO von Renate Sassmann)

BERICHTE:

Marsch protestierender Geflüchteter von Traiskirchen nach Wien zum Refugeecamp im Sigmund-Freud-Park (ausführlicher Bericht auf nochrichten.net) 
 

The following two tabs change content below.
Daniel Weber, geboren 1980 im weststeirischen Voitsberg, lebt seit 2001 in Wien. Der Behindertenbetreuer studiert Bildungswissenschaften und ist bei neuwal verantwortlich für das Ressort Protest-Aktion-Demonstration.