„Befreit Gaza – von der Hamas!“ Nachdem am vergangenen Freitag für Palästina und gegen Israel demonstriert wurde (neuwal berichtete), fand heute eine Pro- Israelische Demonstration bei der Wiener Oper statt. Die etwa 300 Teilnehmerinnen versammelten sich bei der Wiener Staatsoper.

Das veranstaltende Bündnis „Free Gaza from Hamas“ betonte, dass sich die Demonstration nicht gegen das Palästinensische Volk, sondern gegen die Hamas, richte. Der Titel „Free Gaza“ sorgte dabei zumindest auf Twitter kurzfristig für Verwirrung.

Die Teilnehmerinnen versammelten sich vor einer Bühne seitlich der Staatsoper. Als Rednerinnen traten unter anderen der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Oskar Deutsch auf. Eine Solidaritätsbekundung von Bundesrat Marco Schreuder wurde verlesen.

Das Fotoalbum zur Kundgebung:

Die Kundgebung endete gegen 19.30. Um 20 Uhr begann eine durch Vermittlungen Ägyptens und US- Außenministerin Hillary Clinton ausgehandelte Waffenruhe. Erst am Nachmittag schienen Bemühungen in diese Richtung, nach einem Bombenanschlag auf einen Bus in Tel Aviv,  in weite Ferne gerückt.

The following two tabs change content below.
Daniel Weber, geboren 1980 im weststeirischen Voitsberg, lebt seit 2001 in Wien. Der Behindertenbetreuer studiert Bildungswissenschaften und ist bei neuwal verantwortlich für das Ressort Protest-Aktion-Demonstration.