Protest-Aktion-Demonstration

Seifenblasen-Flashmob gegen Zugangsbeschränkungen! #oeh #unibrennt 

In Wien haben heute etwa 50 Aktivistinnen an einem „Seifenblasen-Flashmob gegen Zugangsbeschränkungen“ teilgenommen. Der Flashmob startete pünktlich um 10.30 Uhr vor dem Wissenschaftsministerium am Minoritenplatz. Die von den Anwesenden erzeugten Seifenblasen standen hierbei für „den zerplatzten Traum einer Ausfinanzierten, freien und nicht zugangsbeschränkten Universität“

Wochenschau

Wochenschau (KW39) 

Vergangene Woche gab es Wirbel um eine Weisung vom Justizministerium, die Korruptionsstaatsanwaltschaft befasst sich mit dem Asylheim auf der Kärntner Saualm, Stronach stellte seine Partei vor und in den USA wurde der Produzent des umstrittenen Mohammed-Videos verhaftet. Lesen Sie alles in unserer wöchentlichen Rückschau. Wir…