15.778 Euro pro Ausgabe. Eine unvorstellbare Verschwendung von Steuergeld. Und jetzt? Die einen schweigen, die anderen klagen. Ein Kommentar von Dominik Leitner.

Dossier hat den Coup geschafft: als Ableger des Paroli Magazins landeten man mit der ersten Story überhaupt einen Volltreffer. Zeigt damit, wie wichtig investigativer (und zeitintensiver) Journalismus ist und watscht zugleich auch die klassischen Medien ab, die sich wohl ganz einfach nicht die Mühe gemacht haben. Doch worum geht es? Das Team um Dossier hat sich in das Thema Inseratenaffäre eingearbeitet, 1.836 Ausgaben des Gratisblatts (den Begriff Zeitung sollte man womöglich in Zukunft vermeiden) Heute durchforstet und Aufrüttelndes entdeckt.

Und jetzt? Eva Dichand, ihres Zeichens Herausgeberin des Blatts, droht den Jungjournalisten mit einer Klage. Das war natürlich zu erwarten, jedoch nicht in so einem Tempo. Doch was mich viel eher interessiert: Was sagt die Stadt Wien dazu? Sie ist es doch, die Millionen Euro Steuergeld für gute Berichterstattung investiert hat. Gab es bereits Stellungnahmen? Konsequenzen? Rücktritte? Bauernopfer? Zumindest mir ist nichts dergleichen bekannt. Und genau das dürfte eigentlich nicht sein.

Die Dossier-Recherchen zeigen ein Sittenbild der österreichischen Politik. Es hebt jetzt zwar die Inseratenpolitik der SPÖ hervor, soll aber auch für alle anderen Parteien eine Mahnung sein. Solche Wahlkämpfe wie jene des BZÖs/FPKs in Kärnten oder die Inserate des Umweltministeriums müssen mit der notwendigen Konsequenz und dem Wissen, dass eine solche Verschwendung irgendwann auffliegt, ein für alle Mal beendet werden. Und vielleicht wird es ja etwas mit einem Bundesinseratengesetz. Man wird sehen.

Was bleibt ist der Dank der Steuerzahler, die zwar schon vieles vermutet haben, aber erst jetzt, dank fünf junger Menschen, die Fakten schwarz auf weiß haben. Weiter so, Dossier! Wir sind gespannt auf viele, viele weitere so grandios recherchierte und aufbereitete Reportagen!

The following two tabs change content below.
freier Journalist (dominikleitner.com) • Autor (Neon|Wilderness) • Lokaljournalist (MFG-Magazin) • CD-Kritiker (subtext.at • Journalismus-Student an der FHWien

Neueste Artikel von Dominik Leitner (alle ansehen)