wir halten abstand, ihr kreaturen, von euch dummen und armseligen figuren
wir halten abstand von eurer nähe, und wenn ihr bleibt heisst das für uns wir müssen gehn
wir bleiben fern von eurer brut, die ausser schlechtem doch nur miserables tut
wir haben genug von eurem dunst den ihr verbreitet ihr verfaulter brauner sumpf
in jeder faser sind wir weit entfernt von euch und eurer anständigkeit!
ihr könnt jetzt gehn, für immer gehn, wollen eure braungebrannten fratzen nicht mehr sehn
wir halten fest ihr seid die pest, ihr überwuchert alles andere und zerfresst
wir halten abstand von eurem schein, von eurem buberl und ganovenverein
wir halten abstand von eurem geld, das ihr ergaunert oder stehlt wie`s euch gefällt
ihr miesen gauner geht ins exil, doch wo auch immer ihr dann seid ihr seid zuviel
haltet abstand!

Links