Eine aktuelle Sonntagsfrage vom 21. Feb. 2012 von market im Der Standard sieht die SPÖ mit 28 % vor der FPÖ mit 27 % und der ÖVP mit 24 %. Die Grünen liegen bei 16 Prozent.

  • SPÖ liegt bei 28 % (-1.3 im Vgl. zur NRW08)
  • Die FPÖ liegt ein Prozentpunkt hinter der SPÖ mit 27 % (+9.5)
  • Die ÖVP liegt bei 24 % (-2 NRW08)
  • Die Grünen sind bei 16 % – Plus 5.6 %
  • Das BZÖ ist bei 4 % (-6.7).

Umfragedaten

  • 408 Befragte
  • Umfragezeitraum: 15.-19. Feb. 2012

Was auffällt

  • Vorsicht: Lediglich 1 % fallen in dieser Umfrage „Anderen Parteien“ zu. Ein absolut unrealistischer Wert – bei den letzten Wahlen 2008 lag der Wert der Kleinparteien, die den Einzug ins Parlament nicht geschafft haben, bei insgesamt 6.1 %. Das heißt, dass sich ca. 5 % auf andere Parteien in dieser Umfrage aufteilen.
  • 16 % sind der bisherige höchste Umfragewert für Die Grünen seit 15. April 2011 (Gallup/Österreich), 3. April 2011 (Gallup/Österreich) und 17. Juli 2008 (Gallup/Österreich).
  • 408 Menschen wurden befragt – sehr geringer Wert für eine österreichweite Wahlumfrage

Kanzlerfrage

  • 19 Prozent würden direkt für Bundeskanzler Werner Faymann stimmen.
  • 12 Prozent für ÖVP-Chef Michael Spindelegger.
  • 11 % der Befragten wären für Eva Glawischnig (Die Grünen)
  • Heinz-Christian Strache (FPÖ) kommt laut market auf 9 Prozent.
neuwal Mandatsberechnung (183 Mandate) neuwal Mandatsberechnung (165 Mandate)
Bei der ungefähren neuwal-Mandatsberechnung (ohne Berücksichtigung regionaler und lokaler Wahlergebnisse oder möglichen Änderungen im Wahlrecht, Schwankungsbreite +/- 1 Mandat, bei 183 zu vergebenen Mandaten. ) gibt es derzeit fünf Parteien, die für eine Koalition in Frage kommen: SPÖ. ÖVP, FPÖ, GRÜNE und das BZÖ. Für eine Mandatsmehrheit werden 92 von 183 Mandaten benötigt.

  • Die uns bekannte „Große Koalition mit SPÖ und ÖVP“ liegt bei 97 Mandaten.
  • Eine SPÖ-FPÖ-Koalition liegt derzeit bei 102 Mandaten.
  • ÖVP/FPÖ kommen auf 95 Mandate (3 Mandate über einer notwendigen Mandatsmehrheit)
  • Eine Dreierkoalition zwischen SPÖ/GRÜNE/BZÖ liegt mit 88 Mandaten derzeit 4 Mandate unter der Mandatsmehrheitsgrenze.
  • Grün und Blau hätten mit 79 Mandaten…
  • …genauso wie Grün und Rot mit 81 Mandaten keine Mandatsmehrheit (11 Mandate fehlen auf Mandatsmehrheit).
Falls eine Senkung um 10 % bei den Nationalratsabgeordneten in der kommenden Legislaturperiode in Kraft tritt, stehen 165 Mandate zur Verfügung (jetzt: 183). Eine Mandatsmehrheit benötigt 83 Mandate. (Berechnung ohne Berücksichtigung regionaler und lokaler Wahlergebnisse oder möglichen Änderungen im Wahlrecht, Schwankungsbreite +/- 1 Mandat)

  • Die uns bekannte „Große Koalition mit SPÖ und ÖVP“ liegt bei 87 von 83 notwendigen Mandaten.
  • Eine SPÖ-FPÖ-Koalition liegt derzeit bei 92 Mandaten.
  • ÖVP/FPÖ kommen auf auf knappe 85 Mandate (lediglich 2 Mandate über einer notwendigen Mandatsmehrheit)
  • Eine Dreierkoalition zwischen SPÖ/GRÜNE/BZÖ liegt mit 80 Mandaten derzeit 3 Mandate unter der Mandatsmehrheitsgrenze.
  • Grün und Blau hätten mit 72 Mandaten…
  • …genauso wie Grün und Rot mit 74 Mandaten keine Mandatsmehrheit (9 Mandate fehlen auf Mandatsmehrheit).

» Alle Wahlumfragen

Aktuelle Sonntagsfrage

Quelle: market/Der Standard

Vergleich: Wahl 2008, Mandate, Umfrage

(1) Mandatsberechnung auf Basis 183 Nationalratsabgeordneter

 

Partei
Umfrage
2008
Differenz
in %
Mandate (183)*
in %
Mandate*
in %
Mandate
SPÖ
28
52
29.3
57
-1.3
-5
ÖVP
24
45
26.0
51
-2
-6
FPÖ
27
50
17.5
34
+9.5
+16
BZÖ
4
7
10.7
21
-6.7
-14
GRÜNE
16
29
10.4
20
+5.6
+9
LIF
2.1
0
FRITZ
1.8
0
KPÖ
0.8
0
DC
0.6
0
Andere
1
0
0.8
0
-5.1
0

 




 

(2) Mandatsberechnung auf Basis 165 Nationalratsabgeordneter

Partei
Umfrage
2008
Differenz
in %
Mandate (165)*
in %
Mandate*
in %
Mandate
SPÖ
28
47
29.3
57
-1.3
-10
ÖVP
24
40
26.0
51
-2
-11
FPÖ
27
45
17.5
34
+9.5
+11
BZÖ
4
6
10.7
21
-6.7
-15
GRÜNE
16
27
10.4
20
+5.6
+7
LIF
2.1
0
FRITZ
1.8
0
KPÖ
0.8
0
DC
0.6
0
Andere
1
0
0.8
0
-5.1
0

 


 

(3) Unterschiede zwischen 183- und 165-Mandaten

 

Partei
Umfrage
 
in %
Mandate 183*
Mandate 165*
Differenz
SPÖ
28
52
47
-5
ÖVP
24
45
40
-5
FPÖ
27
50
45
-5
BZÖ
4
7
6
-1
GRÜNE
16
29
27
-2
LIF
FRITZ
KPÖ
DC
Andere
1
0
0
0

 

 

(4) Berechnungsbasis

 

Wahlberechtigt
6,355,800
abgegeb. Stimmen
78,81 %**
5,009,006
ungültige Stimmen
2,08 %**
104,187
Gültige Stimmen
4,904,819*

*) Mandate wurden nach dem D’Hondt’schen Verfahren berechnet
**) Die Berechnung der gültigen Stimmen erfolg auf einer Annahme von
abgegebenen und gültigen Stimmen von den Wahlen 2008. Die gültigen Stimmen (4,904,819) sind die Basis für die Mandatsberechnung

Koalitionsmöglichkeiten

(1) Koalitionsmöglichkeiten auf Basis 183 Nationalratsabgeordneter

183 Mandate werden vergeben: Ab 92 Mandaten gibt es eine Mehrheit.

 

SPÖ
ÖVP
FPÖ
BZÖ
GRÜ
Gesamt
52
45
50
7
29
183

52
45
97
45
50
95
52
50
102
 
52
7
59
52
29
81
45
7
52
45
29
74
50
7
57
50
29
79
7
29
36
52
7
29
88

 

 




 

(2) Koalitionsmöglichkeiten auf Basis 165 Nationalratsabgeordneter

165 Mandate werden vergeben: Ab 83 Mandaten gibt es eine Mehrheit.

SPÖ
ÖVP
FPÖ
BZÖ
GRÜ
Gesamt
47
40
45
6
27
165

47
40
87
40
45
85
47
45
92
 
47
6
53
47
27
74
40
6
46
40
27
67
45
6
51
45
27
72
6
27
33
47
6
27
80

 

Koalition
Mandate 183
Mandate 165
     
Mandate
Diff. auf Mehrheit (92)
Mandate
Diff. auf Mehrheit (83)
SPÖ
ÖVP
 
97
+15
87
+4
ÖVP
FPÖ
 
95
+3
85
+2
SPÖ
FPÖ
 
102
+10
92
+9
SPÖ
GRÜNE
 
81
-11
74
-9
ÖVP
GRÜNE
 
74
-18
67
-16
SPÖ
GRÜNE
BZÖ
88
-4
80
-3
ÖVP
FPÖ
BZÖ
102
+10
92
+9

 

 

Kanzlerfrage

Stand: 21.02.2012
Quelle: Karmasin/Profil

Alle Wahlumfragen

Datum Institut Befr.
SPÖ
ÖVP
FPÖ
GRÜ
BZÖ
LFR
LIF
KPÖ
And.
21.02.12 market 408
28
24
27
16
4
1
11.02.12 Karmasin  
30
24
24
13
4
5
04.02.12 Gallup 800
29
25
24
14
4
4
28.01.12 Gallup  
28
24
27
13
5
3
26.01.12 OGM  
28
23
28
14
5
2
14.01.12 Karmasin  
29
25
26
14
4
2
08.01.12 Gallup  
28
24
26
13
5
4
01.01.12 Gallup 800
28
24
26
13
5
4
28.12.11 IMAS 1000
30
23
26
14
5
2
25.12.11 Gallup 1000
28
24
26
13
5
4
11.12.11 OGM N/A
29
25
27
14
4
1
20.11.11 Karmasin N/A
29
22
27
13
5
4
06.11.11 Karmasin N/A
28
23
27
15
3
4
05.11.11 Gallup 400
29
23
27
13
5
3
01.11.11 market N/A
27
24
27
13
5
3
30.10.11 Gallup 350
29
22
28
13
5
3
24.10.11 Gallup N/A
30
23
26
15
3
3
               
02.09.11 Gallup N/A
28
24
24
14
5
5
21.08.11 Gallup N/A
27
25
25
13
5
5
18.08.11 IMAS 1.000
26
25
25
13
5
6
10.07.11 Gallup N/A
28
24
27
14
4
3
03.07.11 profil N/A
3
22.06.11 IMAS N/A
28
26
23
13
7
3
19.06.11 Gallup 800
27
24
27
15
4
3
18.06.11 Karmasin N/A
27
24
27
14
4
4
12.06.11 Gallup
28
24
27
14
4
3
20.05.11 Gallup
28
24
27
14
4
3
19.05.11 OGM/Kurier
28
23
29
13
5
2
16.04.11 Karmasin
27
23
26
15
6
3

15.04.11

Gallup
27
26
21
16
6
4
15.04.11 IMAS
25-27
21-23
21-23
14-15
11-13
2
15.04.11 market
28
22
25
14
6
5
10.04.11 Gallup
27
23
26
15
5
4
08.04.11 Gallup
26
25
29
14
4
2
03.04.11 Gallup
27
23
26
16
4
4
20.03.11 Gallup
28
25
25
14
4
4
10.03.11 OGM
27
28
27
11
5
2
13.02.11 IFES
29
24
24
14
5
5
13.02.11 Gallup
27
25
25
13
5
5
06.02.11 market
29
27
24
12
6
2
21.01.11 IMAS
26
25
25
13
8
3
16.01.11 karmasin
30
27
24
13
4
2
15.01.11 Gallup
26
24
25
15
5
5
19.12.10 IMAS
27
25
22
11
10
5
18.12.10 Peter Hajek
30
27
25
11
4
3
11.12.10 Gallup
27
24
25
14
5
3
22.11.10 Karmasin
29
25
24
12
5
3
28.11.10 at/market
27
24
24
13
6
6
28.11.10 Gallup
29
26
24
13
5
3
30.10.10 Gallup
29
25
24
12
5
5
26.10.10 market
28
25
25
11
5
6
24.10.10 Karmasin
30
28
24
12
4
2
15.10.10 gallup
27
24
25
12
6
6
18.09.10 gallup
32
30
21
10
3
4
12.09.10 market/
27
25
24
11
8
5
28.08.10 Karmasin/
33
32
20
10
3
2
14.08.10 gallup
33
31
20
11
4
1
26.07.10 market/
26
28
24
12
7
3
25.07.10 gallup
33
30
20
12
2
3
10.07.10 gallup
35
33
18
11
2
1
10.07.10 Karmasin
34
33
19
11
2
1
19.06.10 gallup
33
33
20
11
2
1
10.06.10 GfK
32
34
20
10
2
2
04.06.10 gallup
32
33
19
12
2
2
24.05.10 gallup
30
31
20
13
2
4
24.05.10 market
29
27
23
12
5
4
02.05.10 gallup
31
31
19
13
2
3
24.04.10 karmasin
33
33
19
12
2
1
10.04.10 gallup
29
34
20
12
3
1
31.03.10 market
27
31
21
12
4
5
28.03.10 gallup
30
32
21
12
3
2
17.03.10 karmasin
33
32
20
11
2
1
15.02.10 gallup
31
32
21
12
3
1
23.01.10 karmasin
31
32
22
12
1
2
14.12.09 market
27
32
24
10
4
3
28.11.09 Gallup
30
34
19
12
4
1
22.11.09 karmasin
29
34
21
10
5
1
07.11.09 OGM
29
35
20
11
4
1
22.10.09 karmasin
28
35
22
10
4
1
03.10.09 OGM
27
35
20
12
4
2
30.09.09 OGM
26
34
24
10
4
2
28.09.09 atv
28
32
23
9
6
2
08.08.09 karmasin
31
31
21
10
6
1
27.06.09 gallup
29
30
23
10
6
2
20.06.09 karmasin
30
32
21
9
6
2
09.06.09 OGM
29
31
21
12
6
1
19.05.09 OGM
31
29
22
10
6
2
16.05.09 karmasin
33
31
20
9
6
1
09.04.09 OGM
31
30
22
9
6
2
22.03.09 market
31
29
22
9
7
2
15.02.09 OGM
32
30
21
9
7
09.02.09 market
34
29
21
10
6
05.02.09 IMAS
30
27
20
11
8
4
26.01.09 market
34
28
22
9
6
1
18.01.09 gallup
34
30
15
13
6
2
18.01.09 OGM
33
29
18
11
8
26.12.08 market
31
27
23
9
9
1
13.12.08 gallup
31
29
17
14
7
2
13.12.08 OGM
34
28
17
11
9
 
22.11.08 gallup
35
27
18
12
8
 
16.11.08 OGM
35
28
16
11
9
 
15.11.08 IMAS
30
24
20
12
9
5
24.10.08 gallup
34
25
17
12
11
2
27.09.08 IFES
27
27
16
12
7
2
5
4
27.09.08 gallup
29
27
17
12
8
2
3
2
24.09.08 market
29
27
19
10
8
2
3
2
20.09.08 OGM
29
26
18
11
8
2
4
2
18.09.08 gallup
28
26
17
12
8
3
4
2
17.09.08 market
29
26
20
11
6
2
3
3
13.09.08 OGM
28
26
18
12
8
0
4
4
12.09.08 gallup
28
27
16
12
6
3
4
 
10.09.08 OGM
29
27
18
11
7
2
3
 
04.09.08 OGM
29
27
17
12
7
3
4
 
05.09.08 gallup
28
27
17
12
6
3
4
 
03.09.08 market
28
25
20
12
5
3
3
 
30.08.08 imas
27
26
18
13
7
3
3
1
 
30.08.08 OGM
27
28
18
12
6
 
28.08.08 gallup
27
26
19
12
5
4
4
 
27.08.08 market
28
26
20
13
4
3
3
 
23.08.08 gallup
25
26
18
15
6
4
4
 
20.08.08 market
26
27
20
14
5
4
3
 
17.08.08 OGM
26
31
17
13
4
 
14.08.08 gallup
27
28
17
15
5
4
3
 
07.08.08 gallup
26
26
19
14
6
6
3
 
01.08.08 gallup
23
26
17
15
7
7
5
 
25.07.08 gallup
25
29
15
14
7
6
4
 
19.07.08 IMAS
24
29
20
15
4
5
 
17.07.08 Gallup
24
26
19
16
5
6
2
 
12.07.08 Integral
28
31
16
14
4
5
 
10.07.08 Gallup
21
23
18
14
5
7
2
2
 
09.07.08 NEWS
26
33
22
14
4
2
02.07.08 NEWS
27
33
21
14
3
2
The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.