Aktuelles, Booklewal

Bildung in Österreich. Kritik und Alternativen. 

Die #unibrennt Bewegung warf bildungspolitische Diskurse und Kritiken auf. Im Vorwort des Buches „Wessen Bildung. Beiträge und Positionen zur bildungspolitischen Debatte“ herausgegeben von der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) wehren sich die drei VertreterInnen der Herausgeberin gegen den Vorwurf, keine Alternativen bieten zu können. Dieses, im Frühjahr…

Aktuelles

Wurde beim U6-Schienenersatzverkehr auf Radfahrer vergessen? Idee: Fahrradträger an Bussen und Straßenbahnen. 

Der Streckenbereich der U6 zwischen Alser Straße und Westbahnhof wird derzeit generalsaniert und ist gesperrt. Alternativ wird eine Straßenbahnlinie und ein Shuttle-Bus für mobilitätseingeschränkte Personen geführt. Mir ist dabei aufgefallen, dass in diesem Bereich der Transport von Fahrrädern nicht möglich ist. Dazu einige Ideen.

Aktuelles, Interviews

„… wir haben es mit zunehmenden Raumbeschneidungen zu tun.“ – Johanna Rolshoven im Interview 

Was haben ein sogenanntes Landessicherheitsgesetz, ein Alkoholverbot am Hauptplatz, ein Bettelverbot, ein eingezäunter Pavillon in einem Stadtpark gemeinsam? Sie alle sind jüngere Veränderungen des öffentlichen Raumes der Stadt Graz. „Raumbeschneidungen“, wie Johanna Rolshoven sie nennt. Die Kulturwissenschaftlerin beschäftigt sich seit Anfang der 2000er – Jahre…