neuwal war bei der Zukunftsbudget-Demonstration am 27. November 2010 in Wien mit dabei. Mehr als 10.000 Demonstrierende zogen von der Urania entlang des Rings in Richtung Innenstadt.

Es ist für uns unerlässlich, dass in Bildung und Soziales investiert wird, langfristige Strukturreformen in Bildung und Verwaltung umgesetzt werden und Steuermittel gesellschaftlich ausgewogen verteilt werden.

Wehren wir uns gegen diese zukunftsfeindlichen Maßnahmen!

Kein Sparen bei der Familienbeihilfe!
Kein Sparen bei der Pflege!
Vorrang für Investitionen in Bildung und Soziales!
Quelle: zukunftsbudget.at

Der Protest geht weiter
Jeden Dienstag vor Weihnachten veranstaltet die Plattform Zukunftsbudget eine „Mahnwache“ vor dem Bundeskanzleramt.

  • Jeden Dienstag vor Weihnachten
  • 16.00 bis 19.00 Uhr
  • Vor dem Bundeskanzleramt, Ballhausplatz 1010 Wien

» Fotostrecke auf zurpolitik.com
» Zukunftsbudget auf Facebook
» Tausende demonstrierten gegen Sparbudget (orf.at)