StuttgartCalling – 25. Oktober 2010 – podcast aus Stuttgart: Wir fahren nach Berlin! • Stuttgart 21-Kundgebungen am Potsdamer Platz • Erstes Schlichtungsgespräch: Gegner und Befürworter sehen sich als Punktesieger • 50. Montagsdemonstration mit Urban Priol • Funkstrecken für fluegel.tv-Livestreamings


StuttgartCalling – 25. Oktober 2010 – Der gesamte Podcast (4 Min.)

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.00.mp3[/podcast]

Dieter Zirnig (neuwal.com): Hallo Putte, am Freitag (22.10.2010) war das erste Schlichtungsgespräch. Wie ist es gelaufen?

Putte (fluegel.tv): Im Moment wird das erste Schlichtungsgespräch als Erfolg gefeiert. Man liest 1:0 für die Gegner. Dabei darf man nicht vergessen, dass es ja „nur“ um Stuttgart 21 ging und nicht um den Gegenentwurf „K21“. Über diesen Gegenvorschlag wird erst in der dritten Schlichtungsrunde gesprochen. Mein persönlicher Eindruck war, dass gerade Boris Palmer die Expertisen der Befürworter doch recht gut auseinandernehmen konnte. Palmer ist von den Grünen, ist ein exzellenter Rethoriker und Fachmann und sitzt auf unserer Seite.

Interessant ist, dass die Befürworter im Internet sagen, dass sie den ersten Punktesieg eingefahren haben. Im Grunde genommen ist es für sie so, dass eben sie die erste Runde gewonnen haben – für uns ist es so, dass wir die erste Runde gewonnen haben. Wer sie wirklich gewonnen hat – keine Ahnung.

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.03.mp3[/podcast]

Tags darauf, am Samstag, gab es die große Kundgebung am Schlosspark, bei der sich Befürworter und Gegner gegenüber standen. Konntet ihr wie geplant beide Kundgebungen live streamen?

Putte: 01 -Wir hatten die Gegendemo übertragen. Am Tag davor war das erste Schlichtungsgespräch und unser Team war von 7 Uhr morgens bis 2 Uhr in der Nacht dort. Dann gab es ein paar Krankheitsfälle. Deswegen haben wir es am Samstag gar nicht geschafft, beide Demos zu übertragen, sondern nur unsere. Und die war ganz gut. Die Veranstalter meinen, es waren 50.000 Besucher. Das stimmt nicht ganz, glaube ich, vermutlich waren es 25.000 bis 30.000 TeilnehmerInnen. Das ist auch gut.

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.01.mp3[/podcast]

Montagsdemos und Wochenendkundgebungen auch weiterhin?

Putte: Auf jeden Fall. Die Frage ist, ob man sich nur auf die Montagsdemonstrationen reduziert während den Schlichtungsgesprächen oder ob es auch weiterhin jedes Wochenende eine geben wird. Da muß man schauen, wie sich das entwickelt.

Heute findet die fünfzigste Montagsdemo statt. Wir haben Urban Priol zu Gast. Das ist dieser Kabarettist, der „Neues aus der Anstalt“ macht. Und da freuen sich viele darauf.

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.04.mp3[/podcast]

Was habt ihr heute vor?

Putte: Heute (Montag, 25. Okt. 2010, Anm.) geht es nach Berlin. Wir haben einen Zug gechartert. 500 bis 600 Leute fahren mit der Protestgemeinde nach Berlin und werden morgen von den Berlinern, die mit uns solidarisch sind empfangen. Dann gibt es den ganzen Tag über Sachen: Es gibt eine Kundgebung am Potsdamer Platz, vor dem Bundestag werden wir etwas machen, es fahren viele Künstler mit. Das heißt, es gibt auch ein Kulturprogramm.

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.02.mp3[/podcast]

Wie klappt der LIVE-Stream von den Kundgebungen übers Internet und wie realisiert ihr das?

Putte: Wir haben eine Funkstrecke. Wir haben jemanden im Team, der sich sein lebenlang schon um Funkstrecken. Er ist zu uns ins Team gestoßen, weil er dachte, dass es fluegel.tv eventuell helfen könnte. Und das tut es natürlich sehr. Das ist ein absoluter Freak, ein ganz toller Kerl, der sich total gut mit diesen Funkstrecken auskennt. Und da hat er für fluegel.tv an verschiedenen Orten in Stuttgart Funkstrecken installiert. So dass wir übertragen können. Manchmal passiert es, dass es dann doch nicht klappt, dann haben wir UMTS als Signal.

[podcast]http://neuwal.com/wp-content/uploads/2010/10/neuwal.stuttgartcalling.20101025.05.mp3[/podcast]

neuwal: Danke lieber Putte. Gute Fahrt nach Berlin und gutes Gelingen!

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.