Dass in der Politik eher mit Angst Stimmen zu machen sind, scheint leider wahr zu sein.
Vor allem mit Angst vor den Anderen.
Aber was wäre zB mit einer Politik, die ihre Stärke und Kraft aus einem überbordend positiven Zugang zum Menschen erfährt?
Oder ganz konkret: Was wäre, wenn eine Partei mit einem Video wie diesem hier Werbung machen würde?

http://www.vimeo.com/1211060

Die würd ich wählen – ganz ohne Parteiprogramm. Einfach so, weil sie einen Zugang zum Menschen hätte, den ich grundvernünftig fände. Und der In-und Ausländer einschließt.

The following two tabs change content below.