Neuwal.Neuwal.Neuwal.

Auch heute wieder: Berichterstattung von der TV-Konfrontation Werner Faymann (SPÖ) und Jörg Haider (BZÖ). LIVE-Diskussion auf twitter und Zusammenfassung, Statements und Interviews hier im Blog. Einen LIVE-Stream gibt es hier.

derstandard.at berichtet ebenso LIVE.

oe24.at berichtet LIVE

—-

21:53
Ausgrenzungsthema
Wieviele Prozesse sie schon verloren haben. Sie haben eine Vergangenheit Herr Haider.

„Ich war 18 Monate in einer Regierung“

Grazer Wahlkampf: „Wir säubern Graz (BZÖ)“ – Faymann zeigt Wahlplakat des BZÖ mit alter, bettelnder Frau.

SPÖ sagt: Wir können uns keinen Tag eine Regierung mit dem BZÖ und der FPÖ vorstellen. Wir können uns aber Gespräche vorstellen.

21:49
„Koordinator an Seite Gusenbauer“ wird immer genannt.

21:43
150.000 Arbeitslose weniger, so Faymann. „Lehre mit Matura“. In der Schulpolitik, Beschäftigungspolitik, Ausbildung und Forschung, Investition der Schiene und Straße und Infrastruktur erhöht.

21:40
Schengen außer Kraft treten wollen: Wozu soll das gut sein?

Sollte man noch einmal 5 Jahre aussetzen.

haider: Kriminalitätsrate steigt“

Faymann ist gegen dieses Maßnahme: Offenen Grenzen sind positiv. Kriminalität ist ein anderes Thema, hängt nicht mit Grenze, sondern mit Grenzraum zusammen. Es gibt allerdings andere Punkte, die man angehen und ansprechen muß.

Thurnherr: „Auf den Wahlplakaten habe ich das EU-Thema noch nicht gesehen“ (zu Faymann)

Faymann zitiert den Spruch der Wirtschaftskammer „Gehts der Wirtschaft gut, gehts uns allen gut“.

21:38
Mehrwertssteuersenkung – Alternative dazu sind die ersten 20 Überstunden frei (Haider).

21:34
Haider spricht Arbeiter-Zielgruppe an: „Nächchtigungspauschale“.

21:30
Pensionsthema ist hitzig. Beide Seiten diskutieren wild und überstimmen sich.

Faymann: „Mehrwertssteuersenkung auf LEbensmittel lieber“ „5-Punkte wurden durchgerechnet:1 Mrd. Kosten für das Budget“ – – – diese Mrd. soll jetzt investiert werden und Kaufkraft erhöht werden“ „Tarifreform“

Haider: „Nächtigungsgebühren“

21:28
oe24.at zwischenstand: haider-faymann 30:70

21:22
OK, da gibt es eine Taktik – Haider stellt Fragen.
Wo war Herr Faymann die letzten Jahre?
Faymann versucht zu erklären – macht die sieben Jahre Regierung schlecht, erklärt Milestones der letzten 20-Monate-Regierung.

Faymann: Höchste Jugendarbeitslosigkeit, höchste Arbeitslosenrate, Belastungswelle – das war in den sieben Jahren der Fall. Faymann sagt: Sie haben in den letzten Jahren alles verschlechtert.

21:18
Pensionsreform wird diskutiert.

Frage (Haider) – Antwort (Faymann)-Spiel: Faymann verschiebt Antwort und schaut sich diese an.

21:15
Faymann kommt zu Wort: Mehrwertssteuer-Halbierung. Auch auf Medikamente. Luxuslebensmittel werden kurz angesprochen. Halbierung bei Medikamente: Davon hat niemand etwas – außer die Krankenkassen. Deswegen ist das nicht im 5-Punkte-Programm.

21:10
Haider: „Faymann beginnt Kurskorrektur für SPÖ“. Er hat seine Liebe zur „Hacklerregelung entdeckt“.

Haider: Viktor Adler Plakette für Faymann für gute Lösungen von der SPÖ.

Haider: „Allmählich wird die SPÖ zum Anbetungsverein für das BZÖ“

20.34
Bin beim ORF eingetroffen. WLAN gecheckt, Platz reserviert und Guten Tag gesagt. Der Mann von AP ist heute nicht da.

Heute sitze ich neben dem Chauffeur. Werde noch herausfinde, von wem. Jetzt ein Orangensaft. Danach ein Kaiserbier. Ich hab da schon ein gewisses Ritual. Zuerst wird Guten Tag gesagt. Die Leute von „Radio Orange“ sind da  – am Nebentisch.

 

The following two tabs change content below.
Der Weg zur Politischen Bildung führt bei neuwal über Onlinejournalismus und neuen Formaten. Ich liebe Digital, Medien, Politik und lebe den Digital Mindshift. Am liebsten setze ich für Medienunternehmen strategisch und operativ neue Formate und digitale Produkte um. 9 Jahre Führungspositionen im Bereich Global Digital Strategy in internationalen Konzernen, sieben Jahre selbständig in den Bereichen Digitale Transformation, Digitale Strategie, Journalismus und Medien Strategien, Digitales Marketing, Innovation, Web-Technologie. Nebenbei Bike and Yoga. Making journalism and politics a better place.