NEUWAL: Japanische Medien berichten (neuwal.com)

Österreich: Wahlen im September, politische Maßnahmen rund um den Zusammenbruch der Koalition

Wien: Der österreichische Nationalrat (183 Abgeordnete) hat am 9. (Juli) beschlossen, die Amtszeit, die noch bis 2010 dauern sollte, zu verkürzen und eine Durchführung der Wahl vorzuziehen. Die Wahl wird voraussichtlich am 28. September stattfinden. Die an erster Stelle stehende Mitte-Links Fraktion, die SPÖ, und die konservative ÖVP, die eine Koalition bilden, haben am 7. wegen gegensätzlicher Meinungen zur EU, ärztlicher Behandlung und Renten eine Auflösung der Koalition verlautbart.

Die Zustimmungswerte für beide Parteien sind gesunken, was einen verstärkten Einfluss der rechtsextremen FPÖ bei den nächsten Wahlen bedeuten könnte.

Asahi Shimbun ist mit einer morgendlichen Druckauflage von mehr als 8.200.000 Stück und einer Abendauflage von fast 3,8 Millionen im Jahr 2005 nach Yomiuri Shimbun nicht nur die zweitgrößte Zeitung Japans, sondern auch der Welt.

Vielen Dank für die Recherche und Transkription an Sabiene S.